Urlaubszeit ist die schönste Zeit im Jahr, aber für unser Haar sind Beach-Holiday’s ziemlich stressig. Denn Sonne und Salzwasser wirkt wie eine Blondierung aufs Haar, es ist eine schleichende Oxidation, die wieder neutralisiert werden muss. Damit Eure Haare nach dem Urlaub nicht brechen, sondern einen schönen Glanz haben, habe ich ein paar Tipps und effektive Produkte für Euch zusammengestellt:

SHAMPOO: Im Sommer solltet Ihr Eure Haare schonend reinigen und besonders darauf achten, das die Haarlängen und Spitzen nicht austrocknen und geschützt sind. Am besten sind hierfür Shampoo’s ohne Silikone geeignet. Mein Favorit zur Zeit: 3 more inches von Michael van Clark. Es versiegelt das Haar und verleiht einen wunderschönen Glanz.

CONDITIONER: Ein Conditioner sorgt dafür, das die „schleichende Oxidation“ der Sonne und Salzwassers beendet wird und die Haare nicht zu strak ausgetrocknet werden und brechen. Deshalb ist ein Conditioner ein absolutes muss für Haare über Schulterlänge und sollte nach jeder Haarwäsche angewandt werden. Perfekt zu meinem Lieblings-Shampoo gibts natürlich auch den „Moisturzing Conditioner“ von 3 more inches by Michael van Clark.

Mein Traum-Duo für gesünderes, längeres Haar von Michael van Clark

HAARKUR:

Ausgetrocknetes Haar neigt schnell zu Haarbruch, deshalb ist es wichtig das Haar mindestens einmal pro Woche mit einer Haarkur zu verwöhnen, damit es ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Ausserdem werden so jede Menge Pflegestoffe ins Haar geschleust, die vorhandene Haarschäden lindern. Besonders praktisch:  Der Pflegeschaum von Percy & Reed, denn dieser verwöhnt selbst feines Haar ohne zu beschweren.

UV SCHUTZ:

Die Sonne trocknet die Haare aus und entzieht ihnen Feuchtigkeit. Besonders bei gefärbten Haaren kann man das gut sehen, denn die Haarfarbe bleicht in der Sonne stark aus und verliert an Stahlkraft. Deshalb liebe ich das UV-Schutz-Spray von Michael Clarke, denn das lässt die Haare nicht fettig oder klebrig aussehen, sondern verleiht ihnen einen schönen matten Beach Look und der UV Schutz pflegt die Haare und schützt vor zu starken austrocknen.

HAARÖL:

Wenn ich die Haare flechte oder einen Wet Look kreieren möchte gebe ich vorher ein Haaröl z. B. von Michael van Clark in die Spitzen. Dadurch erhalten die Haare einen schönen Glanz und werden gepflegt.

HAARÖL: NO OIL OIL

Das No Oil Oil Pflege Öl ist auch etwas für feines Haar. Es gibt dem Haar einen tollen Glanz, ohne die Haare zu beschweren. Auch sehr cool zu stylen von halblangen oder langen Haaren.

HAARCREME:

Wer seine Haare gern auch im Urlaub stylt, sollte unbedingt auf Pflege, Pflege und nochmals Pflege achten. Ich liebe den Wonderbalm von Percy & Reed, denn diese Stylingcreme füllt die äußere Haarschicht wieder auf und versiegelt sie – das lässt das Haar natürlich auch schön glänzen.

HAARSCHNITT:

Und natürlich solltet Ihr auch Eure Haarspitzen regelmäßig schneiden lassen, damit sich durch die Reibung an der Kleidung die Spitzen nicht spalten. Unsere Friseurin Steffi verpasst Euch gern einen schonenden Spliss-Schnitt.

So, nun wünsche ich Euch und euren Haaren einen wundervolle, erholsame Ferienzeit!

xoxox love serena

 

Write A Comment