Am Mittwoch war ich mit Sylvie in Berlin um sie für den „dreamball“ der DKMS zu schminken. Als ich im Hotel Sylvies Traumrobe sah, war mir klar – da muss ein echter Glamourlook her. Dieser Look hat so vielen von Euch so gut gefallen, dass das Telefon in meiner Make-up & Stylebar in Hamburg am Donnerstag kaum still stand. Deshalb zeige ich Euch hier, welche Produkte ich benutzt und wie ich diesen Look geschminkt habe…

SKIN:
Für den perfekten Glow muss die Haut gut durchfeuchtet und gepflegt sein. Zur Zeit sind die Hyaluron-Ampullen von Dr. Barbara Sturm mein Favorit. Das hochkonzentrierte Serum dringt tief in die Zellen ein und polstert sofort auf. Die Haut wirkt straffer und erhält sofort einen tollen Glow.

MAKE-UP:

Nachdem das Serum eingezogen ist, trage ich eine getönte Feuchtigkeitspflege von ILIA mit einem Foundation Pinsel von der Gesichtsmitte nach außen auf. So wird die Haut schön ausgeglichen, sieht aber gleichzeitig noch super natürlich aus.

Gegen eventuelle Augenschatten und Rötungen trage ich einen Concealer von Rodial auf. Ich liebe diesen Concealer, da er eine perfekte Deckkraft hat, ohne in kleine Hautfältchen zu kriechen. Zum Auftragen benutze ich gerne einen kleinen, schmalen Pinsel. Anschließend arbeite ich den Concealer mit den den Fingern in die Haut ein.

Das ganze habe ich mit einem transparenten Puder von Rodial fixiert und gleichzeitig die T-Zone abmattiert. Der Puder von Rodial hat einen leichten „Gelbstich“ was perfekt zu dem Unterton in Sylvies Haut passt. Somit ist das Ergebnis besonders natürlich.

Die Augenbrauen betone ich mit einem Augenbrauenstift. Als erstes kämme ich sie mit dem Bürstchen nach oben und zeichne dann in kleinen strichel Bewegungen, wie kleine Härchen zwischen die eigenen Brauen.

Die Augen habe ich mit der Lidschatten Palette von Rodial geschminkt. Dabei habe ich den Ton in der Mitte mit einem schmalen Pinsel in die Lidfalte gegeben und anschließen am äußeren Auge zum Wimpernkranz herunter gezogen. Dann habe ich alles mit dem Bronze Ton der Palette und einem weichen Pinsel verblendet.

Die Wimpern habe ich zunächst mit einer Wimpernzange nach oben gebogen, das öffnet die Augen noch einmal mehr. Dann habe ich, für die extra Portion Glamour, Fake Lashes an Sylvies eigene Wimpern geklebt. Anschließend habe ich die Wimpern mit einer schwarzen Mascara getuscht, damit die eigenen Wimpern mit den Fake Lashes „verklebt“ werden.

Für einen besonders dichten Wimpernkranz habe ich dann noch einen Lidstrich gezogen. Dafür habe ich einen Kajal mit einem Lila-Stich benutzt. Dies hebt Sylvie’s grüne Augenfarbe noch mehr heraus.

Zum konturieren vom Gesicht habe ich einen Bronzer benutzt. Dies verleiht Sylvie immer ihren berühmten Sunkissed Glow. Den Bronzing Puder gebe ich mit einem flachen Pinsel unter die Wangenknochen und lasse ihn zu den Schläfen hin auslaufen. Dies lässt das Gesicht noch schmaler aussehen.

Für eine gesund und frisch aussehende Haut darf ein Rouge nicht fehlen. Dafür habe ich den Ton „South Beach“ von Rodial mit einem runden Pinsel auf den höchsten Punkt von Sylvies Wangenknochen gegeben. Für die extra Portion GLOW habe ich darüber noch einen Highlighter gegeben. Den habe ich außerdem auf dem Nasenrücken und im Lippenherz aufgetragen.

Die Lippen habe ich zunächst mit einem Lipliner in einem frischen Rosé Ton umrandet. Dann habe ich einen Schimmer Gloss in einem Nude Ton aufgetragen – Sylvies Lieblingsfarbe.

Um Sylvies Haaren eine leichte Welle zu geben, habe ich Ihre Haare Partie für Partie über ein großes Lockeneisen ( von GHD) gelegt und dabei die Spitzen ausgelassen. Vorher wurden die Haare mit Curl Hold Spray von GHD eingesprüht, damit die großen Wellen auch die lange Party Nacht überstehen. Etwas Rootlift an die Haaransätze gibt das nötige Volumen und Haarspray ( von Perca & Reed)  gibt Halt für eine lange Partynacht.

Viel Spaß beim nach stylen,  ihr Lieben!

xoxo

Serena

Write A Comment