Heiligabend und Weihnachten ist für mich wirklich ein “heiliges” Fest.

Das Fest der Liebe, die sich für mich in Dankbarkeit ausdrückt.

Dankbarkeit ist wirklich gelebte Liebe.

Die letzten Geschenke werden verpackt, der Schnee legt sich wie ein Schleier über uns und zwingt uns zu  mehr Langsamkeit und Muße in dieser energetischen Zeit.

Bei meinen Liebsten zeige ich meine Dankbarkeit mit kleinen Geschenken.

Meinem Körper zeige ich meine Dankbarkeit mit extra Pflege, bewuster Ernährung, Zeit zum Kochen und ein besonders liebevoll aufgelegtes, festliches Make up+ Haare.

Viel braucht es nicht für ein beauty styling zum Fest, schließlich soll es nicht zu überladen, oder billig wirken.

Toll ist ein purer, edler Look.

Lange Haare zu einem hohen Pferdeschwanz, oder einem Knoten am Oberkopf oder im Nacken binden.

Nach der Foundation den Nasenrücken, Wangenknochen und Lippenherz mit Highlighter ( z.B. benefit) betupfen, das gibt den special Glow.

Die Lider großzügig mit Gold betonen und die Wimpern mehrfach extra stark tuschen.

Rose auf dem Wangen gibt Frische und läßt den Look zerbrechlich und zart aussehen.

Jetzt nur noch zarten gold oder Honig farbenen Gloss …. fertig.

( Foto: Sylvie van der Vaart fotografiert von Stefan Pick für BUNTE)

Comments are closed.