Category

BEAUTY TIPPS

Category

Das Oktoberfest steht vor der Tür und mein Team aus der Make-up & Stylebar  hat für  Euch einige süße Looks zum inspirieren gezaubert!

…….

….Für einen verspielten, frechen Look …..

Du liebst es deine Haare offen zu tragen? Dann flechte aus einer Strähne einen Haarreifen und trage dein Haar einfach offen – trotzdem passend zum Motto Oktoberfest 🙂

Wie gefallen Euch die Looks ?

Hinterlasst uns gern Eure Meinung auf Instagram @makeupstylebar

Natürlich kannst Du auch immer gern vorbeikommen und wir stylen Dir Deinen Look

Lots of Love xoxo serena

 

“You like my Hair? Gee thanks, just bought it.” Nicht nur Ariana Grande trägt eine Haarverlängerung. Mit Extensions kann man dünnere Haare auffüllen, die Haare verlängern und den Traum vom langem, gesundem Haar wahr werden lassen.

Hier kannst Du schauen, wie wir bei Sophie aus kurzen Haaren lange Haare mit Tape-in Extensions gezaubert haben:

Sophie ist mega glücklich und wir haben uns darauf spezialisiert Haare dauerhaft zu verdichten und zu verlängern.

Viele Frauen lieben ihre Haarextensions wie Ihre eigenen Haare. Doch diese bleiben nur lange schön, wenn sie auch gut behandelt werden. Ich verrate Euch was Ihr tun könnt, damit ihr Schäden und krauses Haar vorbeugen könnt. Alle Produkte sind verlinkt und können über unseren Online shop bestellt werden.

  1. Verwendet UV-Schutz

Wer schlau ist, schützt seine Haut mit LSF. Warum nicht auch Dein Haar? Haare bzw Extensions sind genau so auf einen Sonnenschutz angewiesen wie auch deine Haut. Schützen und Stylen? Probiere doch mal das volumengebende Spray-Mousse von Kevin Murphy  aus. Wer seine Lockenpracht definieren möchte kann die Kevin Murphy Motion Lotion verwenden und gleichzeitig seine Haare schützen. Auch das Session Spray, das natürliche Haarspray von Kevin Murphy bietet einen UV-Filter. Mit den Produkten von Kevin Murphy kannst du deutlich spüren wie deine Haare sich weicher anfühlen, es Frizz entgegen wirkt, super duftet und vor UV Strahlen schützt (und auch ihre Haarfarbe!).

2. Feuchtigkeit 

Auch Extensions brauchen vieeel Feuchtigkeit und Pflege. Man sollte nach dem Haarshampoo immer eine Spülung in die Längen geben und am Besten einmal pro Woche eine Kur anwenden. Wir greifen bei Haarpflege immer zu Kevin Murphy, da es dort für jeden Haartypen/Haarfarbe die richtige Pflege gibt. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Leave-In Conditioner Un.tangled, er ist ein wahrer Alleskönner, pflegt, schützt vor Hitze und gibt den Haaren ihren natürlichen Schimmer zurück.

3. Wie vermeide ich gelbe Haare? 

Einige, gerade sehr helle, Blondnuancen neigen zu Gelbstich bei zuviel Sonne, Chlorwasser, oder allgemeinen Ablagerungen durch verschiedenste Umwelteinflüsse. In diesen Fällen wirken Silver Shampoos & Silver Conditioner wahre Wunder um wieder einen kühleren Blondton zu kreeieren, ohne dabei den Haaren zu schaden. Probiere die Produkte von Kevin Murphy mit Violet-Partikeln z.b. Blonde.Angel.Wash oder Shimmer.me diese wirken den Gelb-Partikeln im Haar entgegen.

4. Keep it up

Es ist natürlich möglich, mit Extensions zu baden, wir empfehlen aber darauf zu achten, dass die Befestigungen nicht zu lange nass bleiben und die Haare möglichst bald nach dem Bad bei niedriger Temperatur trocken geföhnt werden, um die Lebensdauer nicht zu beeinträchtigen. Oder Du bindest Dein Haar zu einem schönen Messy Bun zusammen!

5. Filzfrei!

Um verfilztem Haar und Knoten vorzubeugen: Flechte Dein Haar nachts zu einem Zopf, während sich unser Körper nämlich bei Nacht erholt, macht unser Haar ganz schön viel mit. Durch nächtliches Weltzen, etc. bilden sich Kletten und ähnliches, die sich oft nur schwer wieder entfernen lassen.

Dies kann durch einen lockeren Flechtzopf oder nicht zu strengen Dutt vorgebeugt werden.

Zum Ausbürsten bitte eine schonende Bürste verwenden, die sich besonders für Extensions eignet. Unser Friseurmeister und Extensionsfachmann  Marcel berät Dich gern.

Ich hoffe, mit diesen Tipps bleiben Eure Extensions lange schön und geschmeidig, sowie frisch gekauft 😉

Xoxo Eure Serena

Alle Fotos by Michael Goldenbaum

 

10 Fragen für die perfekte Haarpflege im Sommer 

Immer wieder stellen mir, gerade zur Sommerzeit, viele dieselben Fragen bezüglich ihrer Haare. Ich habe mir die zehn wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen heraus gesucht und für Euch beantwortet. 

  1. Welche Haarschäden können Sonne, Strand und Meer anrichten? 

Da Salzwasser und Sonne wie eine Blondierung für die Haare wirken, wenn sie nicht neutralisiert werden (durch Spülung oder Kuren) kann es zu einer schleichenden Oxidation führen. Das Ergebnis: Die Haare werden immer heller. Ein wahres Urlaubs-Phänomen! Diese schleichende Oxidation führt dazu, dass die Haare schneller spröde und brüchig werden und die Haare kaputt gehen.

  1. Was kann ich dagegen tun, dass meine Haarfarbe in der Sonne ausbleicht? 

Am Besten hilft ein schöner Sonnenhut, welcher zudem auch Schatten spendet und effektiv vor der Sonne schützt. Alternativ gibt es auch Sprays für die Haare mit Sonnenschutz. Wer seine Haare trotzdem gern stylen mag und auf UV Schutz nicht verzichten mag, für den gibt es das volumengebende Spray-Mousse von Kevin Murphy. Wer seine Lockenpracht definieren möchte kann die Kevin Murphy Motion Lotion verwenden und gleichzeitig seine Haare schützen. Auch das Session Spray, das natürliche Haarspray von Kevin Murphy bietet einen UV-Filter. 

  1. Wie vermeide ich, dass Chlorwasser, im Schwimmbad meine Haare verfärbt? 

Das passiert schnell und hauptsächlich bei blondem Haar, je heller die Haare, desto mehr nehmen sie auch an. Man sollte die Haare zu einem hohen Dutt binden und mit dem Kopf nicht unter Wasser tauchen. 

  1. Wie sollte ich mein Haar nach dem Strandbesuch reinigen? 

Jetzt heißt es: Feuchtigkeit! So wohltuend der Strandtag auch war, die Haare müssen meist einiges dabei durchmachen, weshalb man zu einem milden Shampoo greifen sollte und vielleicht auch etwas großzügiger zum Conditioner (Kevin Murphy). Deine  Haare brauchen jetzt Nährstoffe und viel Pflege. 

  1. Welche Pflege brauchen die Haare nach einem Tag am Meer? 

Nach dem Waschen solltest Du  gegebenenfalls zu einer Sprühpflege greifen, welche die Haare entwirrt oder zu einem Serum, welches man in die Spitzen einarbeitet um Spliss zu vermeiden (Un.tangled von Kevin Murphy, Young.Again Oil von Kevin Murphy). 

  1. Wie bekommen von der Sonne ausgetrocknete Haare neuen Glanz? 

Für den Moment helfen pflegende Glanzprays, Seren u.s.w. wir benutzen da ebenfalls Kevin Murphy, die Produkte sind nicht fettend oder beschwerend und verleihen trotzdessen dem Haar neuen Glanz und ein gesundes Strahlen (Kevin Murphy Shimmer Shine).

Im Allgemeinen solltest Du Dein Haar dauerhaft gut pflegen, mit Feuchtigkeit versorgen und nicht vernachlässigen, dies bietet die Grundlage für ein gesunden Glanz. Hilfreich sind wasserlösliche Silikone und Naturprodukte, wir empfehlen Kevin Murphy um ihre Haare wieder aufzubauen. Sie sollten immer den passenden Conditioner zum Shampoo haben. Für jeden Haartyp bietet Kevin Murphy eine andere Linie. Schau mal  in unserm Online Shop, dort bieten wir tolle Produkte an.

  1. Wie vermeide ich Frizzy Hair durch hohe Luft Feuchtigkeit?

Zum Beispiel hilft das Serum Young Again bei Frizz um Ihre Haare unter Kontrolle zu bringen, aber auch der Leave In Conditioner Un.tangled. Es spendet Feuchtigkeit, einen frischen Schimmer und lässt stumpfes Haar wieder geschmeidig werden. 

  1. Wie kann ich Spliss vorbeugen?

Immer den Spitzen am meisten Pflege und Feuchtigkeit schenken. Dies ist der älteste Part ihres Haares und somit mussten die Spitzen schon so einiges durchmachen. Öle und Seren in die Spitzen einmassieren und Conditioner, wie auch Kuren am großzügigsten auf die Spitzen auftragen. 

  1. Wie style ich meine Haare am besten am Strand?

Momentan sind Kopftücher und Turbane mega im Trend. Aber auch Flechtzöpfe, wie z.B. Boxerbraids sehen super cool aus und sind ein guter Weg die Haare aus dem Gesicht zu tragen. Ansonsten ist der Messy Bun eine Option um die Haare zusammenzustecken und trotzdem einen coolen Look zu kreieren.

  1. Gibt es Stylingprodukte, die ich für das Beachstyling lieber nicht benutzen sollte?

Blondier und Aufhellsprays z.B. diese sind auch ohne Sonne und Meersalz schon sehr schädlich und in Kombination mit diesen beiden  Komponenten umso mehr.

Ich wünsche Euch eine wundervolle Sommerzeit und genießt die Sonne. Ein letzter Beauty Geheimtipp von mir: tankt ordentlich Vitamin D 😉

Xoxo Love

Eure Serena 

Foto: Michael Goldenbaum

Make-up & Hairstyling : Katie@ make-upstylebar

Der Sommer ist da und mit Ihm Zeit für eine frische Bräune wie von der Sonne geküsst. Dafür haben wir tolle neue Produkte in unserem Online Shop für Dich, damit Du Dir ein schönes Bronze Make-up zaubern kannst…

Was jeder im Sommer gerne haben möchte ist die perfekte BRÄUNE. Dafür hat meine Make-up & Hairstylistin Katie einen tollen Look mit bronzed Eyes kreiert. Wie Du diesen ganz einfach nach schminken kannst und welche Produkte Katie verwendet hat zeigt Sie Dir hier:

Bei meinem Model Charlotte habe ich mein Hauptaugenmerk auf eine schöne Bräune gesetzt. Wie von der Sonne geküsst, als ob man gerade frisch vom Strandurlaub zurück sei. Passend zum Thema Strand habe ich ihre Haare leicht gewellt, in sogenannten Beachwaves. Natürlich darf bei diesem Look auch der Glow nicht fehlen. Wie Du diesen Look ganz einfach zu Hause nachmachen kannst, zeige ich Dir hier.

BASE:

Als erstes habe ich bei meinem Model eine Freuchtigkeitscreme verwendet, damit kleine Trockenheitsfältchen verschwinden und die Haut schön mit Feuchtigkeit versorgt ist und prall aussieht.

Mit einer Foundation von ILIA habe ich ihre Rötungen abgedeckt um sie schön frisch wirken zu lassen. In die Foundation habe ich die neuen Glow Drops von ILIA gemischt, das verleiht dem ganzen Gesicht schonmal einen leichten, frischen Glow. Das schöne an den Glow Drops ist, dass sie einen leicht goldenen shimmer haben und damit perfekt für den Sommer sind.

Darüber habe ich einen Concealer von UND GRETEL verwendet. Der ebenfalls perfekt für den Sommer ist, da er schön leicht ist und mit seinen licht irisierenden Partikeln die Partie unter dem Auge aufhellt aber nicht betont.

FACE

Um einen gesunden, gebräunten Teint zu kreieren, habe ich den neuen Summertime Bronzer von ILIA verwendet. Super finde ich, dass er eine cremige Textur hat und somit sehr angenehm und leicht auf der Haut zu verteilen ist. Diesen Bonzer habe ich großflächig auf Wangen, Schläfe und Stirn verteilt.

Die Bräune habe ich dann anschließend mit etwas Bronzer in Puder Form von RODIAL verstärkt.

Wer noch mehr bräune in sein Gesicht zaubern möchte kann von ST. Tropez das Facial Oil verwenden. Dieser Selbstbäuner ist perfekt um auch ungeschminkt das Gesicht mit einer tollen Bräune zu verzaubern.

Für den ebenfalls sehr wichtigen Glow habe ich von ILIA Cosmic Dancer verwendet. Dieser wird auf den höchsten Punkt der Wangen, auf Nasenrücken/- spitze, im Augeninnenwinkel und am Lippenherz augetupft.

EYES

Die Augen habe ich mit verschiedensten Brauntönen umrahmt. Etwas Glow im Innenwinkel und in die Mitte vom Augenlid, macht das Auge größer und wirkt offener.

Als Lidschatten habe ich die neue RODIAL Palette verwendet. Die ist perfekt, da sie genau diese schönen bronzed Töne enthält. Ich habe mit allen braunen Tönen gearbeitet bzw. in einander verblendet und die dunkelste zuerst in die Lidfalte aufgetragen, um sie anschließend mit dem Smokey Eye Pinsel weich auslaufen zu lassen.

Für einen intensiveren Look, habe ich einen braunen Kajal von UND GRETEL am Wimpernkranz aufgetragen und mit dem Eye Opener Pinsel rauchig verblendet.

Ihre Wimpern habe ich mit der Glamolash Mascara von Rodial getuscht. Diesen habe ich in Zick-Zack förmigen Bewegungen aufgetragen, denn somit erlangt man schönes Volumen, ohne die Wimpern zu verkleben!

Mit dem Augenbrauenstift von Rodial, habe ich ihre Augenbrauen nachgestrichelt. Das tolle an diesem Stift ist, dass die Mine sehr fein ist und damit super kleine Härchen nachmalen kann.

LIPPEN

Ihre Lippen habe ich in  einem bräunlichen Nude Ton gehalten. Hierzu habe ich den neuen Lip Conditioner von ILIA in These Days verwendet. Ich finde es super schön, dass er so leicht und sehr pflegend ist. Etwas Glow auf die Mitte der Lippen geben und schon sieht die Lippe optisch größer aus!

HAARE

Ihre Haare habe ich passend zum Thema Sonne und Strand gewellt. Hierzu habe ich einen etwas kleineren Lockenstab von GHD verwendet, um eine stärkere Welle zu kreieren. Etwas Shimmer Shine von Kevin Murphy lässt die Haare schön seidig schimmernd aussehen.

Somit zauberst Du den perfekten Sonnen geküssten Make-up Look. Wie hat Dir dieser Look gefallen?

Folge mir doch auf Instagram @katie_makeupstylebar, um noch mehr Beauty Tipps von mir zu kriegen.

Vergiss nicht: Wenn Du den kompletten Look in unserem Online Shop bestellst, bekommst  Du ein #makeupbrush von Serena Goldenbaum kreiert, Gratis dazu! Also Shop Now!

Ich hoffe der Look hat Dir gefallen.

xoxo

serena

Fotos von Charlotte by Michael Goldenbaum

Der Sommer ist da und mit Ihm Zeit für einen wundervollen Glow und das am liebsten, wie von der Sonne geküsst … Wir haben tolle neue Beauty Produkte für Dich in unserem online Shop  und haben damit coole Make-up Looks kreiert, die Deine Haut strahlen lassen und einen traumhaften Glow geben ….

Bei diesem Look wurde der GLOW auf einen neuen Level gesetzt. Ich liebe ja einen schöne Glow, denn er lässt die Haut frisch, jung und strahlend aussehen, deshalb wurde bei diesem Look  ganz besonders das Augenmerk auf die strahlende Haut gelegt, die hier besonders mit ihrer Frische  heraussticht. In rosigen Tönen und mit einem soften Eyeliner wurden die Augen und Lippen betont.

Zusammen mit sleek nach hinten gestyltem Haar hat meine Make-up Artistin & Hairstylistin Katie einen tollen Wet Look an Nina gezaubert.

Wie Du diesen trendigen Look ganz einfach nachschminken kannst, erfährst Du hier von Katie:

DIE VORBEREITUNG DER HAUT

Zuerst habe ich bei ihr die die Tagespflege von Bioeffect verwendet, damit die Haut ausreichend  mit Feuchtigkeit versorgt wird. Damit die ganze Haut frisch und fruchtig strahlt gebe  ich über die Tagespflege die Glow Drops von Rodial.

FOUNDATION/  MAKE-UP

Als Foundation habe ich die neue ILIA Tinted Serum Foundation in SF 3 Texel verwendet, um Rötungen zu kaschieren. Diese Foundation ist sehr leicht und verleiht der Haut einen schönen Frischekick. Also perfekt für den Sommer!  Um Schatten auszugleichen, gebe  ich den Concealer von ILIA  unter das Auge, direkt dort, wo kleine Schatten das Auge müde aussehen lassen können. Der Concealer ist organic und sehr feucht und nicht zu pudrig. Er pflegt die eher trockene Haut unter dem Auge und gleicht Schatten ganz natürlich und frisch aus.

FACE

Für einen schönen, frischen Teint habe ich das Bronzing Puder von Rodial, auf Wangen und Schläfe, aufgetragen. Das verleiht einen  wie von der Sonne geküssten Look. Die Wangen habe ich mit einem Apricot farbenden Blush von ILIA betont. Dieser Blush ist ebenfalls perfekt für den Sommer, da er eine cremige Textur hat und somit noch leichter und glowiger auf der Haut wirkt.

GLOW

Kommen wir also zum Hauptaugenmerk bei diesem Look: besonders viel Glow! Der Schlüssel um diesen trendy Wet Look zu kreieren. Dafür ist der ILIA Illuminatior in Polkadots & Moonbeams ideal! Mit seiner cremigen Textur lässt er sich leicht in die Haut einarbeiten und hat ein schönes “glowy” Finish. Diesen habe ich nicht nur an den höchsten Punkt der Wangen aufgetragen, sondern auch in die T-Zone (Stirn, Nase, Kinn), etwas das man normalerweise nicht macht.  Um den Glow zu verstärken habe ich darüber das RODIAL Highlighting Puder 02 mit dem Smooth Operator Pinsel aufgetragen.

AUGENBRAUEN

Die Augenbrauen habe ich ganz dezent mit dem Augenbrauenstift Glamobrow von Rodial in Ash Blonde nachgestrichelt. Mit einem Brow Gel habe ich die Augenbrauen nach oben gebürstet und fixiert. So sieht die Braue am natürlichsten aus und das Auge wirkt offener!

AUGEN

Die Augen habe ich in rosé Tönen gehalten. Hierzu habe ich auf das gesamte Lid von UND GRETEL Seashell aufgetragen und mit dem Smokey Eye Pinsel zur Lidfalte hin verblendet. Um den rosé Ton zu verstärken habe ich den Eyeshadow Stick von EYEKO aufgetragen. Die Lidfalte habe ich mit einem braun Ton von UND GRETEL betont. Dann habe ich einen Lidstrich mit einem braunen Kajal von UND GRETEL gezogen. Um einen Cat Eye Look zu kreieren, habe ich den Kajalstift bis nach vorne zum Innenwinkel gezogen.

LIPPEN

Die Lippen habe ich mit einem Gloss von UND GRETEL in Apricot Shimmer betont. Gloss lässt die Lippen größer wirken und gerade bei so einem Glow Look ist er nicht wegzudenken.

HAARE

Ninas Hairstlye kannst Du ganz einfach nachstylen!  Zuerst habe ich alle Haare nach hinten gekämmt. Um den Wet Look zu kreieren habe ich ihre Haare mit Wasser feucht gemacht. Mit einer Stylingpaste von Kevin Murphy und  Haarspray habe ich ihre Haare fixiert, damit sie nicht ins Gesicht fallen. Um eine leichte Welle in ihr Haar zu kriegen, habe ich den Body Builder von Kevin Murphy reingeknetet. Etwas Shimmer Shine und Young Again Oil verleiht dem Haar einen schönen Glanz.

 

Wie findest Du diesen trendigen Glow Look ?
Folge mir doch auf Instagram @katie_makeupstylebar um weitere Beauty Tips von mir zu bekommen.

Lets Glow, girls !

Viel Spaß beim ausprobieren! Falls Du Hilfe benötigst sind  mein Team  und ich in der Make-up & Stylebar für Beauty Tipps und personal coachings erreichbar.

Ps: Wenn Du den kompletten Look über unseren Online Shop bestellst, erhälst Du einen wunderschönen weichen Pinsel aus der #makeupbrush von Serena Goldenbaum Kollektion  als Geschenk von mir dazu dazu!

xoxo

serena

Fotos von Nina by Michael Goldenbaum

Ob Pool, Meer oder Strandbar, wer wie ich auch im Urlaub nicht auf ein paar Make-up Tricks verzichten will, kann zu Produkten in cremigen oder wasserfesten Texturen greifen.

Und natürlich haben wir viele Tipps und tolle Produkte für Dich. Schau mal hier:
Für das Make-up gilt im Sommer auf alle Fälle: WENIGER IST MEHR, also verwende bitte am Strand deutlich weniger Make-up, dafür aber viel Sonnenschutz! Denn ein hoher Lichtschutzfaktor schützt Deine Haut vor unschönen Pigmentflecken.  

HAUT:

Um die Haut ganz natürlich auszugleichen verwende ich im Urlaub am liebsten eine getönte Feuchtigkeitscreme. Am liebsten organic oder Naturkosmetik. Die spendet der Haut extra Feuchtigkeit und deckt kleine Unebenheiten aus, ohne die Haut zuzukleistern! Ich liebe die Sheer Vivid von  ILIA – Sheer Vivid.

Für den perfekten ” sunkissed Glow ” liebe ich den Creme Bronzer SUMMERTIME vo ILIA . Den verteile ich großzügig auf den Wagenkochen.

Egal, wie gebräunt ich bin ohne Rouge fühle ich mich immer müde. Deshalb tupfe ich mir immer einen apricotfarbenen Cremerouge auf den höchsten Punkt der Wangen. Dieser Farbton zaubert mir sofort Frische ins Gesicht und wirkt dabei ganz natürlich. I PUT A SPELL ON YOU von ILIA

Ohne Glanz und Glow wird  man mein Gesicht nicht erleben, deshalb tupfe ich mir etwas Comic Dancer von ILIA auf die höchsten Punkte meines Gesichtes.  Ein leichter Schimmer bringt die Haut aber nicht nur zum Strahlen, sondern kaschiert kleine Linien und Fältchen und das Gesicht wirkt jünger und frischer.

AUGEN:

Für die Augen gibt es mega tolle wasser- und schwitzfeste Produkte. Die Me & My Shadow Lidschatten Sticks von Eyeko gibt es in vielen verschiedenen Farben. Von einem ausdrucksstarken Braun, über ein dezentes  Rosa bis hin zu einem coolen Anthrazit ist für jeden Geschmack und vor allem Look etwas dabei. Ob ganz zart aufgetupft oder ein stärkeres Smokey Eye für den Beach Club. Man kann mit den Stiften von Eyeko alles zaubern und das in wasserfest. I LOVE IT !

Da ich leichte Schlupflider habe, finde ich meine Augen mit etwas Lidschatten offener und ausdrucksstärker. Mit den wasserfesten Stiften ist das aber zum Glück kein Problem, denn diese überstehen locker einen ganzen Tag, ohne zu verschmieren. Perfekt dazu eine wasserfeste Mascara.

Ein wasserfester schwarzer Kajal verdichtet die Wimpern und wer nicht auf seinen Eyeliner am Strand verzichten möchte, kann damit auch schwitz und wasserfest glänzen.

Da Sonne und Chlorwasser meine Lippen schnell spröde und rissig machen, pflege ich sie mit einem  Lippenpflegestift. Das verleiht einen sanften Schimmer und schützt sie vor dem Austrocknen.
IN PARADISE von ILIA.

HAARE:

Die Haare binde ich meist nach oben und gebe vorher eine reichhaltige Pflege in meine Haare, damit die Haare nicht zu stark austrocknen.

Thats it !

Genießt die schönste Zeit des Jahres

lots of Love

xoxo Serena

Wer kennt es nicht? Mit dem Sommer kommt auch wieder trockenes und sprödes Haar. Manchmal muss man aber nicht zur Schere greifen! Meine Make-up Artistin Larissa zeigt Dir einmal, wie sie Ihre langen Haare glänzend und schön hinbekommt mit ein paar tollen Produkten und Handgriffen:

Let’s shine!

Zuerst einmal muss das Haar gut durchgebürstet werden um Stylingrückstände oder Kletten zu entfernen. Im nächsten Schritt werden die Haare abgeteilt, die Passés dürfen nicht zu dick sein, damit man wirklich Strähne für Strähne sich durch das Haar “durcharbeiten” kann.

Damit das Haar trotz Glätten und Stylen seine Nährstoffe und einen Hitzeschutz bekommt wurde der Un.Tangled Leave-In Conditioner von KEVIN MURPHY benutzt, dieser wird nun in das Haar leicht eingekämmt. Nun geht es los: Mit dem Glätteisen (Vorsicht: Achte auf die Hitze, bei sehr dünnem Haare keine zu hohe Stufe einstellen) Strähne für Strähne die Haare bändigen. Wenn du fertig bist, teile ein neues Passé ab und mache genau dasselbe so lange bis deine ganzen Haare glatt sind. Nun siehst du schon wieviel gesünder das Haar erscheint.

Zum Abschluss für den Extra Glanz und Frischekick gibt es das Shimmer.Me Spray von Kevin Murphy. Das coole daran: Sogar bei so extrem kühlen blond wie bei Larissa wirkt das Spray auf Dauer nicht verfärbend, es enthält violette Partikel, die sogar GEGEN den Gelbstich bei Blondinen wirken. Ein wenig davon in das Haar und vor allem die Spitzen und dein Haar sieht aus wie eine gesunde, frische Mähne und genährt. Probiere es selbst.

Xoxo Eure Serena

Der Frühling ist da und die ersten Sonnenstrahlen tun so gut … Zeit für ein bisschen Bräune im Gesicht und am Körper, die weiße Winterhaut etwas frischer aussehen lässt.

Ich spreche von SELF TAN- Selbstbräuner, mit dem Du Deine Haut schnell so aussehen lassen kannst, als wäre sie von der Sonne geküsst. Aer denkt beim Self Tan nicht sofort an Produkte, die einen eigenartigen Geruch haben oder die die Haut fleckig und gelbstichig aussehen lassen?

Das ist längst Geschichte, denn ich war  für Euch auf der Suche und habe die Produkte von St. Tropez entdeckt. Die riechen wundervoll, erzielen ein perfektes und natürliches Bräunungsergebnis für alle Hauttypen, ohne die Haut austrocknen zu lassen. Diese Produkte verleihen eine gleichmäßige und auf der Haut zart anfühlende Bräune, so, wie es sein sollte ….

Die UV-Strahlen sind nicht nur schädlich für unsere Haut, sondern lassen uns jedes Jahr älter wirken, es kommt zu Verbrennungen und führt im schlimmsten Fall zu Hautkrebs, den wir vermeiden möchten. Deshalb ist das ein weiteres Argument, was deutlich belegt, dass Self Tan eine optimale Lösung für alle Hauttypen ist!

Uns so geht’s:

Zur Anwendung:

Step 1 : Mit dem Prep & Maintain Peeling von St. Tropez alte Hautschuppen peelen. Somit wird die Haut auf die Bräune vorbereitet und die Bräune wird gleichmäßig und ohne Flecken..

Step 2: Die Prep & Maintain Moisturiser Creme nach dem Peeling auf die Haut einmassieren. Diese ist speziell entwickelt zur Verwendung von Selbstbräunen. Nach der Anwendung ist die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich weich und geschmeidig an und der Selbstbräuner kann fleckenfrei seine Wirkung entfalten.

 

That is it!! Super leicht & unkompliziert. Ich hoffe Euch gefällt es genau wie mir, solltet Ihr weitere Fragen zu diesen Produkten haben, zögert nicht und schaut bei uns in der Make-up & Style Bar vorbei, wir freuen uns Euch ausführlich zu beraten und die Produkte zu präsentieren. Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und das Lesen des Eintrages!

In der nächsten Woche stelle ich Euch noch weitere Produkte vorm also stay tuned…

Ergebnis – Heller Hauttyp (Links Vorher – Rechts Nachher)

Ergebnis dunklerer Hauttyp (Rechts Vorher – Links Nachher)

Love
xoxo. Serena

P.S. bei dem Click auf die goldenen Produktbeschreibung kommst Du sofort in den online Shop und kannst mein Produkt sofort shoppen ;-)) Meine Assistentinnen in der Make-up & Stylebar schicken Dir Deine Produkte gern bequem nach Hause.

Beruflich bin ich ja immer viel unterwegs. Wenn es für ein Fotoshooting oder eine Strandhochzeit  in die Sonne geht kann der Flug schon mal 6-10 Stunden dauern.

Nicht nur der Jetlag ist so eine Sache für sich, aber damit man nicht am nächsten Morgen total verquollen aussieht habe ich ein paar kleine Tricks:

1. gleich nach der Ankunft richtig viel Wasser trinken. Meist trinke ich einen Liter stilles Wasser, um die trockene Luft im Flugzeug auszugleichen. Vor dem Schlafengehen trinke ich noch einmal einen Liter stilles Wasser und wache am nächsten morgen nicht ganz so verquollen auf.

2. vor dem Schlafengehen lege ich ein kühlendes Augenpad und eine Feuchtigkeitsmaske auf und schlafe damit meist auch noch ein. Das Augenpad wirkt abschwellend und lässt mich am nächsten morgen frisch aussehen. Die Maske füllt die Haut mit viel Feuchtigkeit auf, wirkt straffend und gleicht kleine Fältchen aus.

3. am nächsten Morgen verwende ich ein kühlendes Augengel, das mit einem kleinen Metallball ( der wirkt besonders kühlend) aufgetragen wird. Danach sehen meine Augen wirklich frisch aus.

Jetzt noch ein Make-up bestehend aus Creme Rouge, Shimmer Creme für einen frischen Glow, Mascara und einem leuchtenden Lippenstift ( ich lieber gerade PUSH IT von ILIA – der leuchtet richtig und steht jedem Farbtyp )

Wie gefällt Dir mein Look ?

Lots of Love

xoxo serena

Letztens hat mich die BILD DER FRAU nach den Make-up DO´S & DONT´S gefragt. Gibt es überhaupt Schminkfehler ??? Und ob… Die gibt es und die sehe ich leider immer noch täglich bei vielen Frauen. Deshalb bin ich ganz dankbar, das ich einige davon in dem Bericht zeigen konnte. Aber schau doch einmal selbst:

Neben der falschen Make-up Farbe, einem Make-up Rand oder ein zu braunes Gesicht bei weissem Hals, kann man auch bei dem Augenmake-up einiges falsch machen:

  • bei Schluplidern einen zu hellen Lidschatten verwenden – das verstärkt das Schlupflid
  • bei älteren Augen oder Schlupfliedern einen harten, dunklen Eyeliner verwenden – das macht die Augen klein.
  • keine oder nur helle Mascara verwenden – das macht die Augen klein.

Besser wäre :

  • die Lidfalte betonen – das öffnet die Augen -( z.B mit der Lidschattenpalette von RODIAL )
  • den äusseren Augenwinkel nach oben betonen – das hebt das Auge optisch an ( den braunen Ton der Lidschattenpalette verwenden)
  • weiche Töne verwenden – das wirkt jünger als harte, dunkle Töne
  • auch den unterem Wimpernrand betonen- das öffnet das Auge
  • viel Wimperntusche ( z.B. XXl Glamolash von RODIAL ) oder Wimpernverlängerung ( z.B Wimpernwachsserum von RODIAL ) verwenden – das öffnet das Auge .

Auch bei den Augenbrauen und der Haut kann man einiges falsch machen:

  • zu runde Augenbrauen wirken fragend und eher Planlos
  • die Haut ist dunkler, als der Hals – hier hat man die falsche Make-up Farbe verwendet
  • die Haut wirkt trocken und der Puder setzt sich in den Fältchen ab.
  • zu viel Rouge auf dem Wangenknochen – wirkt angemalt und macht älter
  • die Lippen wirken übergemalt und zu stark

Besser wäre :

Hier kannst Du unser Backstage – behind the scenes Video von dem Shooting auf YOUTUBE anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=naPjQaygBIg&t=19s

Den kompletten Bericht kannst Du in Ausgabe 10 der BILD DER FRAU nachlesen und alle hier vorgestellten Produkte sind gold verlinkt und leiten direkt in unseren Beauty Online Shop.

Falls Du Hilfe beim Umsetzen eines Make-ups brauchst, sind mein Team und ich in der make-up & Stylebar für Dich da. Wir zeigen in Einzel- Beautycoachings, Make-up Lessons und Gruppenworkshop, wie die Kunst des Make-ups auch bei Dir richtig angewendetwird, damit Du strahlen kannst und natürlich auch alles allein umsetzen kannst.

Probiere uns aus. Wir sind für Dich da @MAKE-UP & STYLEBAR 

Fotos: Michael Goldenbaum

Lots of Love

xoxo serena

Du bist zu einer  Hochzeit eingeladen, oder sogar selbst eine Braut ? Und schon kommt die Frage auf, welche Produkte machen schöner und halten den ganzen Hochzeitstag und auch noch eine Party durch ? Schliesslich möchte man doch auch auf jeden Foto von dem tollsten Tag Tip Top aussehen.

Ich stelle Dir einmal meine Lieblingsprodukte für ein Braut Make-up, Make-up für Braut Mutter oder Brides Maid s vor : HAUT:

  1. Um die Haut zum leuchten und strahlen zu bringen, verwende ich eins meiner Lieblingsseren, um die Haut richtig zu durchfeuchten und sie schön prall und frisch aussehen zu lassen :

EGF DAY SERUM  für eine normale Haut jeden Alters

CODAGE Nr 5 für eine ältere Haut, die nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Lipide und Anti-Aging Wirkstoffe braucht, um zu leuchten.

COLLAGEN BOOSTER für die Haut, deren Gesichtskontouren etwas weicher werden. Dieses Serum strafft die Haut und lässt sie fester und straffer wirken.

RETINOL DROPS  für eine Haut mit Fältchen, um einen gleichmäßigen Teint zu kreieren und die Zellerneuerung zu aktivieren.

SOFT GLOW DROPS für die Haut, die schön strahlen und leuchten soll. Meine Grundausstattung für jede Braut.

2. Um die Haut auszugleichen, aber nicht zu zu kleistern ( keiner mag das Gefühl eine Maske zu tragen)   gleiche ich die Haut mit einer getönten Tagescreme und einem Concealer aus, der sehr viel Feuchtigkeit enthält und sich nicht in den Fältchen absetzt. das ist ganz wichtig, denn schliesslich soll an diesem tag viel gelacht werden und sich kein Make-up in den Fältchen absetzen.

AUGEN:

3. Um die Augen zu öffnen verwende ich ein paar falsche Wimpern. So kann ich das Augenmake-up ganz leicht und natürlich halten, die Augen aber durch ein paar extra Wimpern öffnen.

Für einen natürlichen Look die eigenen Wimpern tuschen ( unbedingt wasserfeste Wimperntusche verwenden, falls ein Tränchen rollt !! )und einige Einzelwimpern zwischen die eigenen setzen. Für einen etwas glamouröseren Look verwende ich ganze Wimpernbänder, die es in vielen unterschiedlichen Stärken und Looks gibt.

Für den zarten, rosigen Shimmer auf den Augen sorgt der Lidschatten von UND GRETEL – Seashell, der mit dem Smokey Eye Pinsel auf dem ganzen Augenlid verteilt wird.

LIPPEN:

4. Rose steht jedem Gesicht und lässt es frischer aussehen. Ich habe einmal gesagt, das eine Braut wie ein frischer Pfirsich aussehen sollte …. frisch, knackig und zum anbeissen und genauso sehe ich das auch immer noch. Deshalb liebe ich Lipglosse oder leichte Lippenstifte, die einfach nur in die Lippen aufgetupft werden. Hier meine favorites:

Rose lässt die Zähne schön weiss erscheinen und steht jedem Gesicht. Du musst Dich nur entscheiden, wie intensiv Du gehen möchtest. Ich liebe Lippenstifte/ Glosse, die sehr natürlich und nicht so nach Lippenstift aussehen. Von links nach rechts:

UND GRETEL – Matte raspberry – mit dem click auf den Link landest Du direkt in meinem online shop für mehr Info.

COLLAGEN LIP BOOSTER – beach please

COLLAGEN LIP BOOSTER – intimate 

COLLAGEN LIP BOOSTER – stripped

COLLAGEN LIP BOOSTER – spice, spice baby

COLLAGEN LIP BOOSTER – Champagne showers

und die super natürlichen Lippenstifte, vorne  von links :

ILIA – tainted love

ILIA – call me 

RODIAL – calabasasa

HAARE:

5. Um die Brautfrisur besonders haltbar zu stylen, verwenden mein Team und ich ein paar kleine Tricks:

ANTI GRAVITY VOLUMINISER – in das feuchte Haar geben und die Haare gegen den Strich föhnen für mehr Volumen.

POWDER.PUFF – eine Art Puder, den wir  auf  die Haaransätze pudern und somit mehr Griffigkeit und Volumen in die Haare bringen.

Probier es aus. Wir beraten Dich gern.

Apropos Haare. Für unsere Bräute arbeiten wir oft kleine Haarkissen oder Extensions in die Haare, um mehr Fülle und Volumen zu kreieren. Entweder die festen TAPE IN EXTENSIONS, die an die Ansätze geklebt werden und 1 Jahr halten. Oder die CLIP IN Extensions, die man abends wieder rausnehmen kann.

Sprich uns gern an unter 0163 163 69 50 oder vereinbare einen Beratungstermin unter office@serenagoldenbaum.com. Mein Team und ich sind sehr gern für Dich da.

Liebe GRüße

love xoxo serena

Der Winter ist noch nicht ganz vorbei, aber man kann den Frühling schon erahnen. Bei mir setzt dann  automatisch der Frühjahrsputz  ein. Ich miste aus. Meine Kleidung und Schränke, befreie mein Büro von zu viel Papierkram. Trinke Detox Säfte ( davon später mehr) und reinige meinen Körper von innen und außen, denn jetzt wird es Zeit sich auf den Frühling vorzubereiten.  Auch die  Haut kann jetzt einen kleinen Frühjahrsputz vertragen.

Im Winter braucht die Haut eine extra Portion Pflege, um sich vor Kälte und Heizungsluft zu schützen. Die Haut schützt sich im Winter auch mit einer Extra Portion Hautschichten. Cocooning sozusagen. Ja, genau … Diese extra Haut besteht aus Hautschüppchen, die dann als trockene Hautschüppchen die Poren verstopfen oder die Haut müde, fahl und grau aussehen lassen.

Also, Zeit für einen ausgiebigen Beautytag und einem Peeling, um diese Hautschüppchen von der Haut zu lösen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Ich starte mit einem gemütlichen Vollbad mit grobem Meersalz, das reinigt auch energetisch von negativen Energien und entgiftet die Haut.

Ist die Haut von dem Vollbad schön weich geworden, springe ich noch einmal unter die Dusche und reibe meinen Körper mit Salz ( es geht auch Zucker) von Kopf bis Fuß ab. Besonders verhornte Stellen, wie Füße, Knie, Ellenbogen ruffel ich mit dem Körnchen richtig ab. Nachdem ich alles unter der Dusche abgespült habe ist meine Haut schön weich.

Jetzt verwöhne ich meine Haut mit meiner Lieblingsbodylotion von St.Tropez. Die Bodylotion vergleicht der trockenen Körperhaut extra viel Feuchtigkeit, ohne zu fettig zu sein und ist die perfekte Vorbereitung um später meinen Körper mit Selbstbräuner etwas Frische zu geben, ohne fleckig zu werden. Später, wenn die Bodylotion gut eingezogen ist sprühe ich ein leichtes Bräunungsmousse auf meinen Körper, um nach 4- 8 Stunden eine leichte goldene Bräune zu bekommen. Das Water Mousse Bräunungswasser riecht mega nach  fruchtiger Mandarine und verleiht einen frischeren  goldenen Teint, der mit sofort gute Laune macht.

Während das Bräunungsmousse in meine Körperhaut einzieht ( das geht super schnell ) löse ich trockene Hautschüppchen in meinem Gesicht mit einem schonenderem Gesichtspeeling.

Ich trage das Peeling auf meine feuchte Haut auf und lasse das Peeling ca 10min auf der Haut und nehme es mit einem warmen Waschlappen wieder ab. Der warme Waschlappen öffnet die Poren noch einmal extra und lässt alles “Überschüssige ” los. Jetzt wird alles abgespült und die Haut fühlt sich ganz zart und sanft an. Ich liebe die Micro Peeling Mask von CODAGE, denn die Peelingmaske regt nicht nur die Zellerneuerung aus den unteren Hautschichten an, sondern zaubert einen tollen Glow. Hast Du aber eine eher fettige, Unreine Haut empfehle ich die Scrubbing Cream von CODAGE.

Die coolen Produkte habe ich übrigens letztens für Euch in LA entdeckt, als es sie in Deutschland noch nicht gab. Ich fand gerade die Seren für jedes erdenkliche Hautproblem, wie zuviel Glanz, Pigmentstörungen etc. so effektiv. Für mehr Info, schau mal in meinen Onlineshop. Ich habe Dir die Produkte direkt im Text verlinkt.

Nach dem Peeling verwöhne ich meine Haut mit einer reichhaltigen Pflegemaske:

Das beruhigt die Haut und füllt die Haut von innen auf und lässt sie schön prall und frisch aussehen.

Ich muss leider gestehen, das ich ( weil ich einfach beide Masken liebe) zwei unterschiedliche Masken im Wechsel benutze. Die Moisturizing Mask von CODAGE enthält noch ein sanftes Fruchtsäure Peeling  und löst noch einiges Pigmentverschiebungen auf der Haut. Die FACE MASK von DR Barbara Sturm beruhigt mit Aloe Vera und Kamille und schützt  die Haut vor dem Angriff der freien Radikalen und lässt sie gleichmäßig und weich aussehen.

Mit der Maske lege ich mich auf mein  Sofa und höre eine geführte Meditation oder den neuen Podcast  meiner Freundin Katharina Pommer und entspanne ( yes, das ist schwer für mich und geht nur mit Ablenkung auf den Ohren ) , damit ich nicht doch in mein  Büro abbiege.

Nach 30 Minuten nehme ich die Maske mit einem warmen Waschlappen von der Haut, creme meine Haut mit einer Tagescreme ein, die die Haut jeden Tag ein bisschen  bräunt.

Aus der Creme steht GRADUAL , das heisst die Bräune baut sich langsam und ganz natürlich auf und man ist nicht sofort tiefbraun, sondern jeden Tag ein ganz bisschen mehr.

Das Ergebnis finde ich sehr natürlich. Und so gepflegt, entspannt  und leicht gebräunt fühle ich mich gut vorbereitet für den Frühling und natürlich für die nächste Woche, die wieder sehr spannend wird.

Ich werde Euch berichten …

Lots of Love und alles Liebe

xoxo Love serena

 

P.S. der Tipp mit dem Salzpeeling stammt aus meinem Buch BEAUTY FOR YOU. Schau doch mal rein, das Buch gibt es aus E-Book zum sofortigen download.