Category

ALL ABOUT BEAUTY

Category

Die letzte Zeit war anstrengend, aber lustig und aufregend. Meistens hatte ich nur 4 Stunden Schlaf. Das ist  doch kein Problem, wenn man Spass hat, oder ?

Damit man morgens nicht ganz so verknittert aussieht ist mein erster Griff zur Flasche. Direkt nach dem Aufstehen trinke ich einen riesigen Schluck stilles Wasser, am besten mit frischer Zitrone und lege eine Maske auf.

Ich habe gerade das coole Gadget von FOREO entdeckt. Man spannt eine Maske in das kleine runde Gerät, verbindet es mit einer App und schon geht es los. Je nach Maske pulsiert das kleine runde Gerät, wird warm oder kühl und alles, um die Wirkstoffe der Maske tiefer und effizienter in die Haut einzuschleusen.

I LOVE IT !

Nach einer Nacht mit wenig Schlaf verwende ich eine Maske mit Feuchtigkeit und Hyloron, das füllt die Haut wieder richtig auf und ist die perfekte Make-up Grundlage.

Danach verwende ich nur etwas Make-up, das ich mit meinem Foundation Pinsel HIDE ME auftrage um meine Haut Auszug gleichen. Ich verwende eine Serum Foundation, die die Haut frisch und natürlich aussehen lässt.

Die Schatten im Gesicht gleiche ich mit Concealer aus. Die Schatten sind das, was das Gesicht müde aussehen lässt. Also kommt eine Portion Concealer unter meine müden Augen, entlang der Nasolabialfalte und  um die Mundwinkel herum.

Damit es nicht zu feucht und glowy wird, mattiere ich die Gesichtsmitte mit einem transparenten Gesichtspuder und dem kleinen Puderpinsel SMOOTH OPERATOR.

Um schön frisch und ausgeruht auszusehen, gebe ich  den Multistick A FINE ROMANCE ( gerade ausverkauft, aber schon nachbestellt ) auf Lippen und Wangen und verblende eine Glow Creme über Wangen, Nasenrücken, unter die Augenbrauen und auf das Lippenherz.

Schon sehe ich um einiges frischer aus und fühle mich auch so, bei jedem Blick in den Spiegel.

Ich wünsche Dir einen wunder.vollen Tag

und geniesse das Leben

xoxox Love

serena

P.S. Alle Produkte kannst Du beim Klick auf den Link bestellen, wir senden Dir alles gern zu.

Letztens war ich gebucht für ein Brautmoden Fotoshooting für die Zeitschrift BUNTE mit Sylvie Meis

Sylvie und ich hatten super viel Spaß beim stylen von unterschiedlichen Looks, denn schone einige Wochen später sollte Ihre eigentliche richtige Hochzeit in Florenz stattfinden.

So eine Hochzeit wird natürlich immer von langer Hand geplant und so konnten Sylvie und ich schon mal in vielen Brautkleidern, Accessoires schwelgen und die passenden Frisuren und Make-ups dazu ausprobieren.

Auf meinem Instagram Account habe ich Dir viele kleine Videos, wie dieses hier ( klick auf den goldenen Link für das Backstage Video ) backstage von unseren Styles und vom  Shooting gefilmt. Wenn Du Lust hast, schau doch mal bei INSTAGRAM /  @serenagoldenbaum.

Bei einem Foto habe ich besonders viel Nachfragen nach dem Make-up und den Produkten bekommen, deshalb findest Du hier mein HOW-TO-DO:

Ein  MUST HAVE für diesen Look ist das Bronzing Puder von RODIAL. Dieses ist ohne Glitzerpartikel und kann daher auch überall im Gesicht aufgetragen werden ohne dass die Bräune unnatürlich wirkt.  Du kannst es zum konturieren aber auch einfach für mehr Frische & Farbe verwenden. Einfach auf die „Sonnenterassen“, sprich, dort wo die Sonne zuerst aufstrahlt, auftragen. Für einen besonders natürlichen Look. Einfach auf die Schläfen, die Stirn und die Wangenknochen auftragen und sofort einen Unterschied erkennen. Natürlich kann man auch etwas auf das Dekolleté und den Hals auftragen. I love it, dieses Puder ist einer meiner absoluten Favourites.

Der berühmte Glow darf natürlich auch nicht fehlen! Für einen glowy  Look liebe ich es einen Highlighter zu verwenden mit goldenen Pigmenten von RODIAL. Diesen kann man ruhig etwas großzügiger auftragen. Mit dem silbrigen Highlighter (welcher auch besonders für kühlere Hauttypen geeignet ist) kann ich nochmal stärkere Akzente setzen. Der Highlighter wird auf Nasen -mitte & -spitze aufgetragen, auf den Wangenknochen, auf das Lippenherz und etwas unter die Augenbraue.

Ein Braut Look sieht besonders schön aus, wenn die Wangen leicht gerötet, also ge“ blushed “ sind, deshalb ist hier die richtige Rougefarbe essentiell. Ich mische einen  frischen Rose Ton mit dem Glow Puder und trage das Rouge, mit einem runden Pinselköpfchen ( LET IT SHINE )  auf den höchsten Punkt der Wangenknochen auf.

Für die Lippen habe ich genauso einen rosigen Ton gewählt.  Um die Lippen besonders voll und mit viel Volumen aussehen zu lassen, habe ich die Lippen mit einen dicken Contourenstift auf dem  Lippenwall umrandet. Die Farbe BOSS BABE setzt einen Schatten um die Lippe, um sie größer erscheinen zu lassen.

Dann einen matten Rose Ton auf die Lippen tupfen ( je nach Intensität )  und die Mitte der Lippen mit einem Glas mit Glanzpartickel ( CHAMPAGNE SHOWERS) betonen. Dieser macht die Lippen voller und schön juicy.

Die Augen habe ich mit einem bronzy Lidschatten betont, dafür habe ich zu dem Ton AUBURN  von Und Gretel gegriffen. Mit dem EYE OPENER Pinsel  gehe ich zuerst in die Lidfalte und die äußere Hälfte des Auges, wie auch unter das Auge. Den vorderen / inneren Teil des Lides betone ich mit dem Ton BRONZE von UND GRETEL. Direkt im inneren Augenwinkel gebe ich einen Tupfer SEASHELL von UND GRETEL, das öffnet die Augen noch mehr.  Dann werden alle  alle Töne mit dem Pinsel SMOKEY EYES ganz weich ineinander verblendet. Wichtig dabei !!  von aussen – also dem äusseren Augenwinkel – zum inneren Augenwinkel streichen. So können alle Farben am besten miteinander verschmelzen und geben einen wunderschönen Look auf dem Auge.

Mit dem härteren Pinsel LINE UP und dem Lidschatten BARK von UND GRETEL fahre ich direkt am Wimpernkranz entlang und verstärke somit optisch die Wimpern. Den gleichen Trick wende ich auch am unteren Augenrand an.                                                                                                           Ein paar Einzelwimpern zwischen die eigenen setzten und die Wimpern kräftig tuschen öffnet den Blick.

Für das Photoshooting haben wir unterschiedliche Hairstyles ausprobiert.

Am besten gelingt das, wenn man die feuchten Haare vorher mit  BODY BUILDER besprüht und trocken föhnt. Dann die Haare mit  BEDROOM SPRAY vorbereitet und ein mattes Puder / POWDER PUFF auf die Haaransätze gibt. Die Haare werden so griffiger und die Frisuren halten länger.

Abschließend etwas Shimmer.Shine Spray für einen gesunden Glanz und den abschließenden WOW-Effekt.

Alle Produkte findest Du  natürlich bei uns im Online Shop, dahin gelangst Du mit nur einem Klick auf die gelb-markierten Worte.Wir schicken Dir dann die gewünschten Produkte ganz bequem zu.

Viel Spaß beim Nachschminken. 😉

XOXO Eure Serena

Wie ihr wisst: Wir lieben den Glow! Für uns ist eine strahlende Haut ein MUST. Ob natürlich glowy oder so richtig Glam Glow für den Abend, hier zeigen wir Dir wie man es macht.

Die Kunst beim Glow besteht darin, es nicht aussehen zu lassen als wäre die Haut in irgendeiner Weise fettig. Sie soll einfach frisch und strahlend wirken. Es gibt verschiedenste Produkte um deinen idealen Glow zu finden. Wer es cremig und leicht mag, greift zum Beispiel zum Creme Glow Stick „Polka Dots und Moonbeams“ oder „Comic Dancer“, wer es lieber in Puder Form mag, dem empfehlen wir die Highlighter von Rodial. Ob ein goldiger Highlighter, Champagner farbener oder ein starker Highlighter in silber. Rodial hat für jeden Hautton die ideale Farbe.

Doch wie wird der Glow denn nun so schön aufgetragen?

Wichtig ist bei einem natürlichen Glow immer, dass die Gesichtsmitte, also Stirn und die Wangen neben den Nasenflügeln, wie auch das Kinn, gut abmattiert sind. Das verhindert, dass die Haut fettig wirkt.

Idealerweise trägt man den Highlighter also nur sanft auf Wangenknochen, Nasenmitte, Lippenherz, Augeninnenwinkel und etwas unter der Augenbrauen auf. Bei einem Creme Stick macht man das am Besten mit dem Hide Me Pinsel. Bei einem pudrigen Glow ist der Let it Shine Pinsel extra dafür von mir angefertigt worden. In langsamen kreisenden Bewegungen auf dem höchsten Punkt des Wangenknochens entlang fahren und dabei nicht zu weit in die Gesichtsmitte gehen. Du kannst bei kleineren Partien wie z.b. dem Lippenherz auch einen schmaleren Pinsel, wie z.B. den Cat Eye Pinsel verwenden. Der ist nämlich nicht nur super für ein tolles Cat Eye, sondern kommt auch in kleine Winkel und Stellen ganz präzise ran. 😉

Ich hoffe du entdeckst den Glow für dich, denn damit verleihst du wirklich jedem Make-up Look einen glamourösen, strahlenden Touch. Wir könnten uns den Glow gar nicht mehr weg denken.

Zu den Produkten gelangst du mit nur einem Klick auf die gelb markierten Worte.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Ein schönes, strahlendes Wochenende und liebste Grüße,

Eure Serena.

Locken haben so Ihren eigenen Kopf, sagt man. Das stimmt tatsächlich, denn jeder mit Naturlocken kennt es – sie wollen manchmal einfach nicht so wie man selber möchte. Ich erkläre dir heute wie du mit der richtigen Pflege trockene Haare und Frizz vermeiden kannst und stattdessen gesunde, definierte Locken erzielst. Die richtige Pflege beginnt schon bei der Haarwäsche. Meistens verwende ich ein Shampoo, das Feuchtigkeit gibt und gleichzeitig meine Locken nicht zu stark beschwert. Ich finde zum Beispiel das Shampoo Angel.Wash toll, da es meine Locken belebt und sie nicht einfach schlaff herunterhängen lässt. Wichtig ist natürlich auch ein Conditioner. Ich greife am liebsten zum Hydrate.Me Rinse von Kevin Murphy. Wie gesagt sind Naturlocken von Natur aus trockener und widerspenstiger, durch die Hydration des Conditioners fangen sie wieder an zu glänzen und sind definierter.

Ein bis alle zwei Wochen gönne ich meinen Haaren auch mal eine schöne Maske. Am liebsten greife ich da zu der Hydrate-Me Masque. Ich habe tatsächlich schon nach der ersten Kur gemerkt wieviel besser die Haare sich anfühlen und wie toll der ganze Frizz verschwindet. Die Maske trage ich auf das feuchte Haar auf und lass sie dann je nachdem wieviel Zeit ich habe 30-60 Minuten drauf, um sie dann wieder auszuspülen. Für einen verstärkten Effekt kann man auch noch etwas Frischhalte Folie um das Haar legen, so staut sich die Wärme, welche bewirkt, dass das Produkt noch besser und länger eindringt.

Anschließend lasse ich meine Haare gern  lufttrocknen und knete sie immer mal wieder etwas mit den Händen durch, man kann aber auch zum Diffuser und Föhn greifen, welcher deinen Locken ebenfalls eine tolle Struktur verleiht.

Zum Schluss greife ich zum Young.Again Serum, welches ich sanft in den Spitzen auftrage. So hat auch der letzte Spliss keine Chance mehr und auch der trockenste Part -meine Spitzen – sehen gepflegt aus, ohne sie andauernd abschneiden zu müssen.

Für den letzten Hingucker kann man noch mit etwas Shimmer glänzen. Dafür sprühe ich das Kevin Murphy Shimmer.Shine Spray mit etwas Abstand vom Haar auf. Ein paar Sprühstöße genügen völlig.

Deine Naturlocken werden dir die Extra Pflege danken – aber auch du kannst deinem Look noch mehr Glam verleihen. Gepflegte Locken sehen nämlich nicht nur Hammer aus – sie sind auch mega im Trend.

Betone dein Markenzeichen und sei be-you-tiful.

Ein schönes Wochenende und alles Liebe.

Xoxo Eure Serena

 

Hast du dich schon immer gewundert, warum die Stars und Topmodels so tolle Wangenknochen und einen sensationellen Glow haben? Warum Ihre Kieferknochen so schön geformt, die Wangen so toll betont sind? Die Lösung ist Contouring. Mit Contouring kann man ganze Gesichtspartien heben, verschmälern und dem Gesicht die gewünschte Kontour geben.

Und gerade deshalb ist Contouring so genial, wenn wir etwas älter werden, denn gerade wenn die Gesichtspartien etwas weicher werden und das Gesicht etwas Konturloser, können wir mit Contouring dem Gesicht wieder eine Kontour geben, die das Gesicht jünger erscheinen lässt.

Die magic Formel für ein jünger aussehendes Gesicht ist: Wir  gleichen wir erst einmal die Schatten im Gesicht aus, die uns müde und abgespannt aussehen lassen und setzen dann dort Schatten, also die Kontour, die unserem Gesicht wieder mehr Kontour zaubert.

Wie trage ich Contouring  auf?

  • Achte auf perfekte Beleuchtung. Trage das Contouring Puder, für einen natürlichen Look verwende ich auch gern bronze Puder – das gibt auch gleich diesen schönen sunkissed look )  beginnend am Haaransatz in Richtung Mundwinkel unter dem Wangenknochen auf und lasse es zur Schläfe hin auslaufen. Verwendest Du Creme Contouring, dann sollte der Pinsel schmal und flach sein, wie z.B.: der HIDE ME Pinsel. Verwendest Du Puder Contouring oder Bronzer zum contourieren, dann sollte der Pinsel flach sein und schräg oder spitz zulaufen, wie z.B. MODEL ME. 
  • Toll ist es auch, den Kieferknochen zu konturieren, denn das schafft eine Kontour, die das Gesicht jünger erscheinen lässt.
  • Contouring Puder am seitlichen Hals zaubert einen schlanken Hals. Bei einem Doppelkinn den Kontourpuder unter die Kinnlinie auftragen.
  • Für einen noch stärkeren Contour-Look, den Bronzer/ Kontourpuder  mit einem schmaleren Pinsel ( z.B dem soften Smokey Eye Pinsel )auch am Haaransatz und an den seitlichen Nasenflügeln auftragen. Das gibt dem Gesicht Kontour, lässt es weniger breiig aussehen und verschmälert die Gesichtspartie.

www.serenagoldenbaum.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Dann ist es Zeit für den GLOW!                                                                                                                           Denn mit diesem Schimmer Puder / Highlighter lassen sich bestimmte Gesichtspartien anheben.
  • Trage ganz einfach den Highlighter auf den Wangenknochen, auf dem Nasenrücken, und über dem Lippenherz auf und gebe einen Tupfer unter die Augenbrauen, das hebt die Gesichtspartien an. Dafür eignet sich der Pinsel LET IT SHINE am besten, da er den Glowpuder punktuell gut platziert  und die Gesichtspartien dadurch anheben kann.
  • Highlighter gibt es in ganz soft und sanft, der die Haut leicht schimmern lässt, wie diesen hier.
  • oder stärker, mit einer tollen GLOW Wirkung, wie dieser hier.
  • Als Creme Highlighter finde ich diesen Stift mega toll. Oder in etwas stärken glänzend, diesen hier.

 

  • Einen Tupfer Highlighter im inneren Augenwinkel lässt die Augen wach und strahlend aussehen
  • Ein Tupfer Highlighter auf dem Lippenherz lässt die Lippen voller und grösser erscheinen.
  • Um einem Gesicht noch mehr Frische und einen ausgeruhten Look zu geben, gebe ich einen Tupfer Creme Rouge auf die oberen Wangenknochen. Am einfachsten verblendet die die Cremekonsistenz mit dem LET IT SHINE PINSEL oder den Fingern und sieht mega natürlich und frisch aus.

www.serenagoldenbaum.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle verlinkten Produkte findest Du in meinem Beauty Online Shop. Gern schicken wir Dir die für Dich passenden Produkte gern zu.

Falls Du noch mehr über Deinen idealsten Make-up Look lernen möchtest biete ich Einzelcoachings / Make-up schools / make-up Lessons ( auch als ZOOM online coaching ) an, in denen ich auf einer Gesichtshälfte die für Dich perfekteste Technik zeige und erkläre und Du auf der anderen Seite gleich anwenden kannst, wie Du die Technik umsetzen kannst. Natürlich helfe und coache ich Dich dahin gehend, das Du am nächsten morgen Dir Deinen schönsten Make-up Look selbst erstellen kannst. So ein Einzel Beauty Coaching kannst Du hier buchen.

Natürlich coache ich auch Gruppen, dann sprich mich gern an unter office@serenagoldenbaum.com

Wenn Du gern lernen möchtest  wie man Contouring proffessionell bei Deinen  Kundinnen anwendet, dann ist vielleicht die MASTERCLASS  MAKE-UP  etwas für Dich, in der ich im September alles über das Contouring zeige und Du  an eigenen Models diese Technik anwendest und erlernen kannst.

Tickets für die MASTERCLASS MAKE-UP findest Du hier.

Und nun, wünsche ich Dir ganz  viel Spaß beim ausprobieren!

xoxoxo

Serena

be YOU tiful – ich liebe diesen Spruch, denn er sagt so viel für mich aus. Ich wünsche mir für jeden, das er / sie seine eine Schönheit erkennt, wertschätzt und frei leben kann.

Seihen wir doch mal ehrlich … es gibt so viele Beurteilungen: Ob jemand schlank, runder, gay, älter, jünger, Farbenfroh, dunklere Haut oder what ever hat … und es ist doch völlig egal. Jeder Mensch ist einzigartig !

Und gerade die Einzigartigkeit macht uns so besonders ! Ich wünsche mir so, das das noch viel mehr Menschen erkennen können und frei von Selbstzeifeln leben können.

Und so lange arbeite ich einfach weiter und zeige Frauen, Männer, Teen, Stars und jeder, der es wissen möchte, wie schön sie eigentlich sind und wie man die Vorzüge noch besser und schöner betonen kann und kleine „Makel“ verschwinden und kaschieren kann. Ich nenne das beautycoaching, denn ich zeige den Weg vom Ist Zustand zum schönsten ICH.

Ich habe sogar mal darüber ein Buch geschrieben:

BEAUTY FOR YOU – inside out, in dem ich in erst in einigen Coaching Übungen zeige, wie man sich selbst lieben, akzeptieren und so an nehmen kann, wie man ist und im Zeiten Teil geht es konkret um Beautytipps.

Wie sehe ich morgens frisch her aus, wie schminke ich mich mit Brille, wie werde ich schöner älter. Es gibt aber auch einige Rezepte für Masken, Cremes etc, die wahrscheinlich jeder in seinem Kühlschrank hat.

Schau doch mal rein, das Buch BEAUTY FOR YOU – inside out gibt es jetzt zum Download auf meiner Website und in der Vorschau kannst Du schon mal einen kleinen Einblick bekommen.

happy sunday

beYOUtiful

xoxo serena

Ein schwarzes Kleid sieht zu gebräunter Haut im Sommer immer toll aus aber welcher Make-up Look passt am besten zu gebräunter Haut? Wie kann ich meine Bräune unterstreichen und gleichzeitig natürlich schön aussehen, ohne das das Make-up zu hastig und cakig aussieht? Im folgenden Blog teile ich  einige Tipps und meine Lieblingsprodukte  für einen Bronzed Summer Look auf gebräunter Haut:

Ich liebe es im Sommer auf cremige Produkte umzusteigen, da diese einfach viel leichter sind und es sich gerade im Sommer immer schön frisch und nicht so trocken auf der Haut anfühlt. Bei dem bronzed sunkissed Look  verwende ich gern einen CremeBronzer/Highlighter Stick, einen Blush Stick und einen Creme Lidschatten.  Wie das ganze aufgetragen und in einander verblendet wird erfahrt ihr hier:

  1. Der ILIA Bronzer Stick „Summertime“ wird als erstes verwendet, wenn man mag kann man darunter natürlich aber auch noch eine schöne Base aus Make-up & Concealer auftragen. Der Bronzer Stick wird auf die sogenannten Sonnenpunkte aufgetragen, sprich dort wo die Sonne auf natürliche Weise als erstes hinstrahlen und bräunen würde. Damit sind vor allem die Schläfen, die Stirn Außenseiten und die Wangenknochen gemeint. Am besten wird das ganze dann sehr weich verstrichen, sodass kein Übergang mehr zu erkennen ist. Entweder tupft man das ganze mit den Fingern ein oder benutzt den HIDE ME Pinsel aus meiner Pinselkollektion. Schon hat man einen leichten Glow.
  2. Um diesen tollen Glow noch etwas mehr zu unterstreichen kann man mit dem Glow Stick Polka Dots und Moonbeams von ILIA nochmal partielle Stellen highlighten. Dieser Stick lässt dich strahlen und hebt nochmal toll einige Gesichtspunkte hervor. Am besten auf Wangenknochen, Nasenmitte, Lippenherz und unter den Augenbrauen leicht eintupfen. Auch am Körper kann man damit tolle Glanzpunkte auf Schultern und Schlüsselbein setzen.
  3. Nun noch etwas Rouge auf die Wangenknochen. Wenn sich alle Sticks mit einander vermischen ergibt das auch einen tollen Teint mit weichem Übergang. Dafür verwende ich einen Blush Multistick in der Farbe „Cheek to Cheek“ , den ich mit dem LET IT SHINE Pinsel in kreisenden Bewegungen auf dem Wangenknochen auftrage. Was daran so mega ist? Diesen Multistick kann ich nicht nur als Rouge verwenden sondern auch auf die Lippen tupfen und habe direkt eine frische und gepflegte Lippenfarbe. Bei diesem Foto habe ich allerdings den Lipstylo IKO IKO , der mit seinem warmen Kupfer Ton sehr natürlich aussieht.
  4. Abschließend möchte ich meine Augen noch betonen und um meine Bräune zu unterstreichen, passt ein bronzed eye super und gibt mir das „gewisse Etwas“. Dafür nehme ich den LUK Stick von Und Gretel. Der ist super easy immer und überall mithinzunehmen weil er so kompakt ist und lässt sich sehr leicht auftragen. Ich ziehe eine Line in der Lidfalte, am oberen und unteren Wimpernkranz und verstreiche dann alles ganz weich mit dem Eye Opener Pinsel. Jetzt noch mit dem SMOKEY EYE Pinsel ganz weich verblenden und schon habe ich ein soft bronzed smokey eye, innerhalb von Minuten.

Das ist meine Lieblings- bronzed Look mit creme Produkten für den Sommer, ihr werdet merken was für ein Unterschied eine cremige Konsistenz wie ein Stick bewirken kann, denn meist sieht man gleich viel erholter aus und das Gesicht wirkt einfach frischer und strahlender. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Beim Click auf die goldenen Produkt Links kommst Du direkt in meinen Shop und wir schicken Dir die Produkte ganz bequem zu.

Eine tolle Sommerzeit und alles Liebe. 🙂

xoxo Eure Serena

Knalliges und auffälliges Make-up kann trotzdem richtig edel und sexy aussehen! Oftmals traut man sich dann doch nicht zur Farbe zu greifen.. Ich will dich ermutigen, dass einfach einmal auszuprobieren. Vielleicht beim nächsten Disco Abend ? Es ist wieder supermodern und mit der richtigen Technik wirst du zum Hingucker des Abends. Ich habe bei  Melanie einen grünen Cat Eye Look kreiert, dazu nude Lips. Wenn ihr aber Step by Step wissen wollt, wie und mit welchen Produkten ich das Make-up gemacht habe, lest den folgenden Blog, denn hier erkläre ich alles ganz genau, damit ihr für eure nächste Party die Masse verzaubert.

Gerade bei einem stärkeren Augen Make-up ist es wichtig, dass die Haut frisch und ausgeglichen wirkt. Dafür verwende ich erst einmal die Glow Drops von RODIAL, im Anschluss nehme ich die BIOEFFECT Tagescreme, das ist super wichtig um die Haut richtig vorzubereiten. Sonst zieht sich die Haut die Feuchtigkeit aus dem Make-up. Kleinere Unreinheiten bearbeite ich mit einem Concealer, dafür habe ich den TUNKAL Nr. 3 verwendet. Für unsere frische Bräune sorgt das BRONZING POWDER von Rodial. Für das Schimmern auf Nasenspitze, Wangenknochen und Lippenherz ist der Liquid Highlighter NOVA von ILIA verantwortlich. Die apricot farbigen Wangen habe ich mit dem COPACABANA Blush von RODIAL kreiert. Nun habe ich noch die Augenbrauen nachgestrichelt mit dem RODIAL ash brown Glamobrow Stift.

Kommen wir zum wichtigsten und aufregendsten Part dieses Looks: Die grünen Cat Eyes. Zuerst habe ich die Farbe PINE von UND GRETEL genommen und von der Lidfalte aus die Cat Eye Form vorgemalt und ausgefüllt. In die Mitte habe ich die Farbe GOLD der UND GRETEL Kajalstifte gesetzt und verwischt. Die äußere Line kann ruhig noch etwas intensiver gemacht werden mit dem UND GRETEL Kajal in BLACK. Ebenfalls den Wimpernkranz etwas damit betonen.

Als finish trage ich die Lip Laquer Farbe von RODIAL „STRIPPED“ auf. In die Mitte die Farbe „Champagne Showers“ für das gloss-finish.

Die Haare mache ich mit dem KEVIN MURPHY Trockenshampoo „Fresh Hair“ voluminöser und griff-fester. Dann binde ich sie zu einem lockeren High-bun zusammen. Glamourös aber nicht zu gewollt. Perfekt für einen tollen Abend…

Viel Spaß beim Nachmachen und let’s party 😉

Love

Eure Serena

 

Letzte Woche hat die Zeitschrift MYSELF mit Ihren Fotografen Florian Grill mich zuhause besucht und mich nach meinen Beautysecrets gefragt.Nach dem Motto “ Profis know best – So schminken sich Starvisagisten selbst „.

Florian hat mich erst ungeschminkt fotografiert und dann mit meinem Lieblingslook geschminkt. Falls Du die Ausgabe verpasst hast, zeige ich Dir hier nochmal den Beitrag und verlinke Dir alle Produkte, mit denen ich mich geschminkt habe:

Mein Make-up Lieblingslook für die MYSELF:

Die Haut sollte gut durchfeuchtet sein, gerade, wenn man älter wird, denn dann sieht die Haut prall und gut genährt aus. Morgens verwende ich, nach dem ich meine Haut mit Mizellenwasser gereinigt habe, ein EGF Serum für den Tag. Das Serum ist für den Tag schön leicht, nährt aber optimal, durchfeuchtet die Haut und hinterlässt einen schönen Glow auf der Haut, der das Gesicht jünger aussehen lässt. Darüber kommt die FeuchtigkeitsTagescreme. Sollte ich bei meinen tiefliegenden Augen morgens Schwellungen oder Augenschatten habe, lege ich bei meinem ersten Kaffee eine Augenmaske auf, das geht schnell und hat eine große, abschwellende und erfrischende Wirkung. I love it. Danach die meine Haut für ein strahlendes Make.up, das den ganzen Tag gut hält vorbereitet.

Um die Haut frisch und ausgeruht aussehen zu lassen, trage ich jetzt einen flüssigen Highligerter auf meine Wangen und den Nasenrücken. 

Danach verwende ich ein leichtes Make-up, das durch seine Serum Technik sehr stark pflegt und die Haut natürlich aussehen lässt, ohne die Haut geschminkt aussehen zu lassen. Das wirkt einfach jünger, als ein zu pudriges Make-up.

Dennoch trage ich mit dem wunderbar weichen SKIN DELUXE Puderpinsel etwas transparenten Puder auf meine T-Zone, also mattiere die Stirn, um die Nase herum und am Kinn. Aber nur dort, um zu viel Glanz zu reduzieren, alle anderen Partien dürfen schön „glowy “ sein.

Den Glow verstärke ich sogar noch mit einem GLOW Highlighter auf meinen Wangenknochen und auf dem Nasenrücken. Darüber trage ich mit dem MODEL ME Pinsel eine extra Portion Bronze Puder, denn ich liebe diesen Bronzed Look, der wie von der Sonne geküsst aussieht.

Diesen Bronze Look liebe ich auch an meinem Augen, denn meine grünen Augen werden dadurch noch stärker betont. Hierfür trage ich einen Bronze farbenen Lidschatten AUBURN – UND GRETEL mit dem EYE OPENER PINSEL auf mein ganzes Lied und betone meine Augen in der Ecke etwas dunkler mit BARK – UND GRETEL , um das Auge etwas zu öffnen. In der Wasserlinie trage ich einen bronzefarbenen Kajal LUK auf, um diesen schönen smokey eye Look zu kreieren, der aber in bronze die Augen nicht kleiner macht, sondern die Augenfarbe noch schön hervorhebt. Alle Töne und Konsistenzen werden mit dem SMOKEY EYE Pinsel verblendet und weich und smokey gemacht.

Jetzt noch Wimperntusche und fertig.

Auf die Lippen trage ich meinen Lieblingsgloss NUDE SHIMMER, nur um die Lippen etwas zu betonen, aber nicht ein zu färben.

I hope, you like my look ?

Schreib mir gern auf Instagram in die Kommentare , wie Dir mein Look gefällt, oder ob Du noch Fragen hast ?

xoxox Love Serena

Fotos: by Florian Grill Photography

Ihr lieben, auf Instagram habe ich Euch ein Tutorial zu Smokey Eyes mit einer meiner Lieblings Lidschattenpaletten gezeigt. Aus Erfahrung trauen sich viele nicht zur Farbe zugreifen und nehmen dann meist das Gewohnte, wie z.B Brauntöne, die  sind ja auch schön und gehen immer.

Aber ich möchte Euch auch ermutigen etwas auszuprobieren, denn „farbige“ Augen Make-ups sind total im Trend und stehen auch jedem, wenn man ein paar Basics beachtet.

Weil wir durch die Masken ja im Moment sowieso den Fokus auf den Augen haben, zeige ich Euch die nächsten Tage ein paar Ideen zu farbig geschminkten Augen. Und es kann wirklich jedem stehen, deshalb zeige ich es auch an mir ( einer älteren Haut, Auge etc. – einfach damit Ihr seht das es geht ;-))

Den Anfang macht meine Make-up Challenge, bei der Ryala mit verbundenen Augen ein Produkt gezogen hat, zu dem ich einen Look schminken sollte, und es war ein blauer Lidschatten. Für die Anleitung, wie ich die smokey eyes mit dem blauen Lidschatten geschminkt habe, schaut gern auf INSTAGRAM, da zeige ich es Schritt für Schritt in einem IGTV.

Damit Ihr auch die richtigen Produkte dafür finden könnt ( soooooo viele Frauen mich danach) habe ich Ihr alle Produkte verlinkt, die Ihr auch in meinem Online shop bestellen könnt und die ich Euch dann bequem nach hause schicke.

Klicke einfach auf das Gold unterlegte Wort und Du bekommst mehr Info zu dem Produkt oder kannst es bestellen, wenn Du magst.  Viel Spaß!

VORBEREITUNG:

Bei einem Smokey Eye Look und besonders bei einem farbigen Lidschatten  ist es wichtig das die Haut frisch und ausgeglichen wirkt. Dafür verwende ich zuerst die Tagespflege von BIOEFFECT, um die Haut richtig vorzubereiten. Mit der richtigen Pflege sieht die Haut unter dem Make-up ebenmäßiger aus und bekommt schon mal einen schönen natürlichen Glow.

MAKE-UP:

Alle Rötungen und Unebenheiten  gleiche ich mit einer von Foundation von ILIA aus. Um das Auftragen zu vereinfachen, benutze ich aus meiner eigenen Pinselkollektion den HIDE ME Pinsel . Wenn noch kleine Unreinheiten zu sehen sind, bearbeite ich diese mit einem Concealer, dafür habe ich den TUNKAL Nr. 3 verwendet. Die Haut habe ich mit einem transparenten Puder von UND GRETEL abmattiert. Dabei lasse ich die Wangenpartie aus, damit die Haut noch einen frischen Glanz beibehält.

AUGEN:

Die Augenbrauen strichle ich mit einem Augenbrauenstift fein nach, nur damit kleine Löcher oder Unebenheiten ausgeglichen werden.

Für die Augen habe ich zu einer meiner Lieblings Lidschattenpaletten von RODIAL gegriffen. Diese Palette hat nicht nur tolle braun Töne, die zu jedem Typ und für den Alltag passen,  sondern auch einen ganz schönen blauen Ton.

Die Anleitung, welche Farbe ich wo aufgetragen habe, findest Du Schritt für Schritt in einem Turtorial auf Instagram.

Mit dem  EYE OPENER Pinsel, wird der mittlere Braunton in die Lidfalte  aufgetragen. Nachdem ich mit dem  SMOKEY EYE Pinsel den hellsten Ton das ganze Augenlid grundiert habe. Mit dem  CAT EYE Pinsel tupfe ich dann den blauen Lidschatten Ton auf das gesamte Lid. Mit dem SMOKEY EYE PINSEL wird der Lidschatten nun weich verblendet, damit der „smokey“ Look entsteht.

Wichtig bei einem Smokey Eye Look ist, dass die Wasserlinie stark betont ist. Hierfür habe ich von UND GRETEL einen intensiven, blauen  Kajalstift verwendet und den in die obere und untere Wasserlinie aufgetragen. Das gibt dem Auge noch mehr Tiefe und sieht mega aus bei braunen, blauen, aber auch grünen Augen. Die Augen leuchten dann richtig.

Jetzt nur noch Wimperntusche und einen  Lippenstift in Nude auftragen und schon ist der super trendige und super sexy Make-up Look fertig!

Damit der Look schön sommerlich und trotzdem natürlich aussieht  habe ich einem Bronze Puder auf Wangen und Schläfenpartie aufgetragen. Mit meinem MODEL ME Pinsel kann ich den Bronzepuder direkt unter den Wangenknochen heben und somit das Gesicht noch perfekt modellieren . Für den schönen frischen Glow auf den Wangen, Nasenspitze und Lippenherz, sorgt ein Highlighter, den ich mit dem LET IT SHINE Pinsel auf dem Wangenknochen, Nasenrücken und Lippenherz auftrage.

Zum Nachschminken des Looks könnt Ihr das Video auf Instagram (IGTV) anschauen und mit den gleichen Produkten, die ich benutzt habe mit machen. Na wie wär es ?

!!Als kleine Überraschung und Motivation gibt es ein special Price auf meine Pinselsets!!:

ALL ABOUT BEAUTY – das komplette Pinselset – statt 354€ nur 199€ 

ALL ABOUT EYES – statt 136€ nur 109€ 

ALL ABOUT SKIN – statt 218€ nur 169€ 

Viel Spass, Ihr lieben, postet gern Eure Looks mit5 dem Hashtag #serenasbeautysecrets oder #getreadywithserena, ich reposte Deinen Look dann in meinen Stories oder hinterlasst mir einen Kommentar auf Instagram. Ich freue mich mega darüber.

Lots of Love und happy weekend

xoxo Serena

Dauerwelle? Ja! Sie ist wieder da.. und wie. Wer den Look dieser Trendfrisur trotzdem nur Zeitweise möchte kann ihn ganz einfach mit einem kleinen Curler nachstylen.

So gehts:

Ins Handtuch trockene Haar Body Mass von Kevin Murphy an die Ansätze geben für mehr Stand und Volumen, dieser wirkt wie ein Schaumfestiger zum Sprühen. Haare wie gewohnt trocknen, sodass die Haare nicht mehr feucht sind.

Im Anschluss einen Lockenstab mit möglichst kleinem Durchmesser zur Hand nehmen und die Haare in feine Strähnen, vom Nacken beginnend abteilen. Man arbeitet sich Schritt für Schritt vom Nacken nach oben, das kreiert kleinere Locken, die dafür auch eine langanhaltende Spannkraft haben und sich nicht aushängen. Im Anschluss das ganze mit dem Session Spray Flex fixieren, dieses verklebt nicht und erhält die Fluffigkeit und das Volumen. Mit etwas Glanzspray wie z.b. Shimmer Shine wirkt der Look super Glamourös.

Zu allen oben genannten Produkten gelangt ihr mit nur einem Klick auf den Link.

Viel Spaß beim Nachstylen. Xoxo Eure Serena