Wie jedes Jahr fragen wir uns doch, wie man sich besonders schön zum Valentinstag stylen kann. Die klassischen roten Lippen sind gar nicht mehr unbedingt das was laut vieler Umfragen Sensuality ausstrahlt und bei vielen Männern gar nicht so beliebt. Stattdessen probiert es doch mal mit ein paar natürlichen Braun und Nudetönen und einem Eyeliner, wie bei unserer schönen Melanie. Der Look ruft schon förmlich “Flirty”. Die großen, weichen Wellen und das voluminöse Haar strahlt Weiblichkeit aus, der Eyeliner lässt die Augen sexy und katzig aussehen.

Wie du diesen Look Zuhause selbst kreieren kannst, erzähle ich dir hier. Zuerst sollte die Haut schön glowy und ausgeglichen wirken. Dafür habe ich als erstes die RODIAL GLOWDROPS verwendet, anschließend eine Tagescreme von BIOEFFECT und dann die SKIN SERUM FOUNDATION von ILIA. Im Anschluss nehme ich einen Concealer von RODIAL (DIAMOND CONCEALER Nr. 20) um Augenschatten und kleinere Unreinheiten partiell auszugleichen. Im Anschluss wird das ganze mit einem TRANSLUSCENT POWDER (RODIAL) fixiert und mattiert.

Im nächsten Schritt möchten wir die Haut schön frisch, wie von der Sonne geküsst aussehen lassen, dafür habe ich einen Bronzer an der Stirn den Schläfen und der Gesichtsaußenseite sanft verblendet (BRONZING PUDER RODIAL). Eine stärkere Kontur zaubert mehr Tiefe und Ausdruck, dafür habe ich das CONTOURING POWDER von Rodial verwendet und unter dem Wangenknochen, an der Kinnlinie und an den Nasenaußenseiten aufgetragen. Mit dem Extra Hauch Glow verzauberst du dein Gegenüber: Mit dem leicht Champagner farbenen HIGHLIGHTER 01 von RODIAL kreierst du auf Wangenknochen Nasen -mitte/-spitze und Lippenherz einen wunderschönen Glow. Etwas Rouge (COPACABANA von Rodial) und fertig ist die perfekte Base.

Nun zaubern wir uns volle ausdrucksstarke Augenbrauen. Dafür habe ich das UND GRETEL BROW GEL benutzt und die Brauen nach oben hin fixiert. Im Anschluss habe ich die Lücken mit kleinen Strichbewegungen und dem Augenbrauenstift GLAMOBROW ASH BROWN ausgefüllt. Nun kommen wir zu den Augen, welche bei diesem Look am stärksten betont wurden und eine tolle Tiefe ausstrahlen für einen intensiven Blick. Zunächst das Auge mit dem TRANSLUSCENT PUDER abpudern. Im Anschluss nehme ich die perfekte Palette für diesen Look: Die SMOKEY EYE SCULPT von Rodial. Mit ihren verschieden Brown Shades ist sie ideal dafür. Zunächst nehme ich ein mittleres Braun und setze es in die Lidfalte, auf das Lid nehme ich den schimmernden Bronze Ton, sowie auch unter das Auge. An den Wimpernkranz und außen kommt noch ein etwas dunkleres braun. Dies wird alles ganz sanft ineinander verblendet, sodass man keine harten Übergange sieht.

Kommen wir zum wichtigsten Part dieses Looksl: Dem Eyeliner, welcher jeder Augenform steht, solange man ihn etwas abwandelt. Man kann z.B. einen LIQUID EYELINER (EYEKO) verwenden, für einen stärkeren Effekt. Bei leichtem Schupflid ist es meist schöner das Auge etwas sanfter zu umranden, deshalb kann man hierfür auch einen dunklen Lidschatten aus der Palette nehmen oder einen schwarzen KAJAL von UND GRETEL und diesen dann etwas mit dem LINE UP Pinsel verwischen, damit er sanfter wirkt. Wichtig ist aber der “Wing” also der Schwung am Ende des Eyeliners. Dieser sollte ungefähr vom äußeren Auge in Richtung Augenbrauen-Ende verlaufen. Er sorgt für das sexy Katzenauge.

Für die Lippen habe ich den Ton CALABASAS von Rodial verwendet und bin anschließend noch einmal mit dem UND GRETEL NUDE Shimmer rübergegegangen für einen tollen Shimmer, der die Lippen größer wirken lässt.

Ich hoffe der Valentinstags-Look gefällt euch und ihr könnt mit diesen tollen Tipps euch selbst und/oder euren Partner beeindrucken. 😉 Viel Spaß beim Nachschminken und einen tollen Tag voller Liebe.

Xoxo Love Eure Serena.

Comments are closed.