Wer kennt es nicht? Mit dem Sommer kommt auch wieder trockenes und sprödes Haar. Manchmal muss man aber nicht zur Schere greifen! Meine Make-up Artistin Larissa zeigt Dir einmal, wie sie Ihre langen Haare glänzend und schön hinbekommt mit ein paar tollen Produkten und Handgriffen:

Let’s shine!

Zuerst einmal muss das Haar gut durchgebürstet werden um Stylingrückstände oder Kletten zu entfernen. Im nächsten Schritt werden die Haare abgeteilt, die Passés dürfen nicht zu dick sein, damit man wirklich Strähne für Strähne sich durch das Haar “durcharbeiten” kann.

Damit das Haar trotz Glätten und Stylen seine Nährstoffe und einen Hitzeschutz bekommt wurde der Un.Tangled Leave-In Conditioner von KEVIN MURPHY benutzt, dieser wird nun in das Haar leicht eingekämmt. Nun geht es los: Mit dem Glätteisen (Vorsicht: Achte auf die Hitze, bei sehr dünnem Haare keine zu hohe Stufe einstellen) Strähne für Strähne die Haare bändigen. Wenn du fertig bist, teile ein neues Passé ab und mache genau dasselbe so lange bis deine ganzen Haare glatt sind. Nun siehst du schon wieviel gesünder das Haar erscheint.

Zum Abschluss für den Extra Glanz und Frischekick gibt es das Shimmer.Me Spray von Kevin Murphy. Das coole daran: Sogar bei so extrem kühlen blond wie bei Larissa wirkt das Spray auf Dauer nicht verfärbend, es enthält violette Partikel, die sogar GEGEN den Gelbstich bei Blondinen wirken. Ein wenig davon in das Haar und vor allem die Spitzen und dein Haar sieht aus wie eine gesunde, frische Mähne und genährt. Probiere es selbst.

Xoxo Eure Serena

Comments are closed.