Der Frühling steht vor der Tür und mich überkommt das große Ausmisten und säubern. Bei mir ist das innerlich ( Detoxen mit Säften und Gemüse), aber auch äusserlich. Denn auch die Haut, deine Haare etc. brauchen manchmal einen Restart, da unser äußeres ebenfalls sehr viel mitmacht. Stylingprodukte und Reste auf Haut und Haar z.B. sollten regelmäßig durch eine gute Tiefenreinigung und Pflege wieder zum Leben gebracht werden. Du wirst dich wundern, was diese DETOX Tipps bewirken können..

Hier zeige ich Dir, wie Du beautytechnisch fit für den Frühling wirst:

Hautpflege – die Haut auf Frühling vorbereiten

  • CODAGE SKIN SERUM – RECOVERY : Dieses Serum repariert alle Zeichen kleiner Hautschwächen, die z.B. von kosmetischen Behandlungen wie Peelings, Laser oder Operationen kommen. Das Serum kurbelt sofrt die Hauterneuerung an, repariert, ist heilend, entgiftend, mildert Pigmentflecken und Rötungen
  • BIO EFFECT – EGF DAY SERUM  : Das Serum verbessert das Erscheinungsbild und die Gesundheit Ihrer Haut, indem es der Haut signalisiert seine Zellerneuerung zu beschleunigen. Die EGF-Zellaktivatoren (EGF – Epidermal Growth Factor) beschleunigen die natürliche Hautzellerneuerung und regen die Produktion von Elastin & Kollagen an.
  • BIO EFFECT – AUGEN EGF TREATMENT MASK : Speziell für einen intensiven Energie Boost der Augenpartie wurde die Konzentration an Epidermis Growth Factor in dem Serum um 50 Prozent erhöht. Die hohe Konzentration ermöglicht ein schnelles eindringen in die Hautschicht. Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten: Schon nach der ersten Anwendung wirkt die Augenpartie aufgepolstert, feine Linien  sind geglättet, dunkle Augenschatten und Schwellungen sind deutlich reduziert.

Make-up Täschchen ausmisten – Was braucht man wirklich und was nicht ?

Weg mit zu schwerer Foundation! Eine leichte Foundation, welche die Haut nich belastet,die Poren nicht verstopft und die Haut nicht austrocknet ist wichtig. Ich empfehle die ILIA SKIN SERUM FOUNDATION. Diese passt sich an wie eine zweite Haut, fühlt sich leicht an und nicht maskenhaft, während sie trotzdem Unreinheiten kaschiert.

Frische Farben und feuchtigkeitsbasierende Produkte: Statt dicken, puder-basierten Produkten schonmal ein Cream Blush, Cream Bronzer oder Cream Highlighter probiert? Die Konsistenz ist wesentlich mehr auf Feuchtigkeit basiert und zaubert dir in jedem Fall einen tollen Glow. Du kannst die Sicks beliebig kombinieren und schnell und einfach mit dem Finger eintupfen.

Bunte Kajalstifte können bei einem langweiligen Look ein bisschen mehr Frühlingsgefühle aufkommen lassen. einfach mal mit einem Kajal in blau, gold, silber oder auburn den Look etwas aufpeppen. Zb. in blau einen Winged-Eyeliner am oberen Wimpernkranz ziehen und schon hast du einen ausgefallenen Look, mit etwas Farbe ohne dabei angemalt zu wirken.

Probiere auch mal die neue Lippenfarbe RED POPPY von Und Gretel, ein tolles Rot für verführerische Lippen oder die Farbe PUSH IT von ILIA welche dir gleich das gewisse Extra verleiht, Feuchtigkeit spendet und sich an deine eigene Lippenfarbe anpasst.

Detox für die Haare:
Wenn die Haare einfach nicht mehr wollen, immer stumpf und glanzlos ausschauen und vielleicht auch nicht mehr bis sehr schwach schäumen beim Waschen, dann ist es gut möglich dass sich viele Rückstände über die Zeit auf dem Haar angesammelt haben. MAXI WASH von Kevin Murphy wirkt wie ein Fruchtsäure Peeling mit Teebaumöl für das Haar, reinigt durch einen cremigen Schaum, dein Haar von fetten, Silikonen, Grünstich, Haarspray Rückständen ( Harzen). Es befreit das Haar von Schwere und Belastung, welches ein “normales” Shampoo nicht ganz entfernen konnte. Es sorgt dafür das jeglicher Belag vom Haar entfernt wird und Pflege anschließend wieder tief in die Haarstruktur eindringen kann. D.H. nach der Anwendung wie gewohnt das Haar normal shampoonieren und Conditioner benutzen. Es reicht wenn das Haar ab und zu mal gedetoxt wird. 

TREND Make-up  für diesen Frühling – was geht, was bleibt :

IN:

-Glowing Skin goes never out of Style! ( RODIAL GLOW SKIN DROPS, HIGHLIGHTER u.s.w.)

-Shaped Eyebrows: Augenbrauen immer nach oben bürsten und etwas ausfüllen mit einem aschigen Stift (GLAMOBROW von RODIAL)

-Signature Lips: Trau dich deine Lippen mal etwas zu betonen, für jeden Typen gibt es die richtigen Farben ( LIPSTICKS)

OUT:

-Zu viel Puder, Caky Skin, zu dicke Schichten

-Müdes Aussehen

-Maskenhaftes Make-up

Ich hoffe ich konnte Euch etwas für Euer Frühlings Beauty Programm inspirieren. Alle Produkte findet Ihr in meinem Online Shop, welcher trotz unserer derzeitigen Schließung für Euch geöffnet bleibt. Stay healthy and happy!

Xoxo

Eure Serena

Das Foto von der wunderbaren Angelina Kirsch ist von Michael Goldenbaum

Comments are closed.