Ach, wie sich doch die Beauty Geschmäcker über die Zeit verändern.
Jede Zeit hat seine Schönheitsideale. Ich kann das sagen, denn ich habe die 70 er und 80er Jahre die Grunge und Popper Zeit voll mit erlebt.

beauty_2coachings

Schon als 13 jährige habe ich den türkisfarbenen Kajal, den man gern in den End 70ern verwendet hat benutzt, um meine grünen Augen zu betonen.Kreativ, sagte meine Tante …. Abscheulich sagte meine Oma, aber für mich passte es so gut zu meinen selbst gestrickten Pullovern.

In den 80ern war ich Auszubildende im Friseur Handwerk. Man trug schwarz “all over” und hörte Blondie, Madonna oder die neue deutsche Welle. Ich trug schwarze oder wahlweise rote, kurze Haare, große Ohrringe und IMMER meinen roten Lippenstift.Ich fand mich ohne meine roten Lippen farblos (ach echt ??? bei dem ganzen schwarz ?!?!)

Später zu meiner Ausbildung in London …. Ihr könnt Euch vorstellen, das ich schon jede Haarfarbe, Haarlänge und jede Art von Ausdrucks Make up hatte.London war einfach viel expressiver und kreativer als Deutschland.

Als ich mit 27 Jahren in Miami lebte und als Make up Artistin arbeitete, trug ich meine Haare kurz, weiß blondiert und 50er Jahre Klamotten im Marilyn Style.
Für den obligatorischen Eyeliner waren meine Augen leider zu klein, aber roter Lippenstift und Vintage CatEye Brillen manifestieren diesen Look auch ganz gut.

Danach kam die Phase, in der ich meditierte und nach Indien fuhr. Ich trug nur noch weiße Klamotten und Haare und Make up pur. Ich entdeckte nach langer Zeit mal wieder meine Naturhaarfarbe und das ich Locken hatte.

Jetzt bin ich Mitte 40 und habe meinen Stil gefunden, der zu mir, meinem Körper und Lebensstil passt.
Ich nutze Make up um frischer auszusehen ( ja, ein zentrales Thema, beim älterwerden), der Kleidung anzupassen und weiß genau was mir steht und was nicht.
Meine Lippenstift + Augen Make up Farben, sind jetzt jeden Tag unterschiedlich. Die Technik auf mein Gesicht, meine Schlupflider und Typ abgestimmt.

Weil mich das entspannt und mir das Gefühl gibt bei mir angekommen zu sein, gebe ich diese Techniken in meinen Büchern und BeautyCoachings weiter….
Es macht echt Spaß, Menschen dabei zu helfen, noch mehr aus sich herauszuholen und sich mit anderen Augen zu sehen.

Was ich damit sagen möchte ist, das jede Zeit Ihre Mode hat und jede Persönlichkeit Ihren Ausdruck sucht, egal in welchem äusseren Styling, Make up oder Haaren.

Die Frage ist, was ist der Style in dem Ihr Euch wohlfühlt?
Haben Sie Ihren Stil schon gefunden ?

Make up , Beauty und Styling hat so viele Facetten und Möglichkeiten und es macht so einen Spaß, sich darin neu zu entdecken.
Wer darin Hilfe und Unterstützung braucht kann sich gern an mich oder mein Team wenden.

Also, wie sagte schon Hemmingway:
“Niemand weiß was in Ihm steckt, wenn man sich nicht auf die Suche macht, es herauszufinden”

Beautytechnisch helfen wir Euch gern dabei….

Lots of Love und happy Weekend
xoxox
serena

Comments are closed.