Wie einige vielleicht schon mitbekommen haben bin ich momentan in Miami. Neben des tropischen Flairs, dem tollen Strand und der City bietet diese Stadt auch ein aufregendes Nachtleben. Restaurants, Bars, Clubs und natürlich vieeel Glamour..

Sobald es Nacht wird verwandelt sich Miami zu einem Lichtermeer. Sehen und Gesehen werden ist hier die Devise und auch ich selbst konnte es nicht lassen ein paar der berühmten Party Hot-Spots zu besuchen.

Hier zeige ich Dir in 10 Schritten wie ich meinen “bronzed Party Look” gestylet habe. Nachdem es eine riesige Nachfrage auf Instagram und Facebook gab, habe ich mich dazu entschlossen euch alle verwendeten Produkte vorzustellen. (Alle Produkte sind verlinkt, mit nur einem Klick gelangt ihr auf die Website.)

Step 1)  Die richtige Pflege vor dem Auftragen des Make-ups ist das A und O. Kein Make-up sieht schön auf trockener Haut aus. Ich reinige mein Gesicht zunächst und trage dann ein EGF-Serum für die Augen von Bio Effect auf, gefolgt von einer Bio Effect Tagescreme.

Step 2) Foundation + Concealer: Als nächstes trage ich, eine zu meiner Haut passenden, Foundation auf. Dabei ist es wichtig die eigene Hautfarbe zu verwenden. Da durch die pralle Miami Sonne meine Haut gebräunter ist als sonst, muss ich dementsprechend meine Foundation angleichen. Ich trage sie von der Mitte meines Gesichtes aus auf, damit sie nach außen hin nicht so hart ausläuft.

Um weitere Schatten oder Unreinheiten zu kaschieren greife ich zu dem RODIAL Diamond Concealer in der Farbe Nr. 30. Augenschatten und Irritationen adé!

Step 3) Um meinen Gesichtszügen mehr Contour zu verleihen und mein Gesicht und meine Nase etwas schmaler zu machen, greife ich zu dem Rodial Contouring Powder und gehe damit unter meinen Wangenknochen, unter die Kinnlinie, etwas an die Schläfen und die Außenseiten meiner Nase.

Step 4) Der Glow: Um den Effekt von Licht und Schatten zu intensivieren trage ich den Highlighter Nr. 02 von RODIAL auf meinen Nasenrücken, das Lippenherz und die Wangenknochen auf.

Step 5) Nun der entscheidene Step bei diesem Look: Der Bronzer. Denn mit diesem Produkt kann man auch, selbst wenn man nicht die Miami Sonne genießen konnte, nach sexy Beach-Bräune aussehen. Ich trage das RODIAL Bronzing Powder auf die Sonnenterrassen auf, also an die Schläfe, gehe nocheinmal über Wangenknochen und darunter und bin sehr großflächig damit kein fleckiges Ergebnis zu Stande kommt.

Step 6) Mit dem richtigen Rouge verleih ich meinem Gesicht die nötige Frische: Ich benutze das RODIAL Rouge Copacabana und trage es in kreisenden Bewegungen auf meinen Wangenknochen auf.

Step 7) Die Augenbrauen: Um meine Augenbrauen etwas auszufüllen, zeichne ich kleine Striche zwischen die Lücken und kämme die Härchen immer mal wieder mit dem kleinen Bürstchen nach oben um das Auge zu öffnen und die Braue weich erscheinen zu lassen. Ich benutze den RODIAL Glamobrow Stift in Ash Brown (Bürstchen ist mit dabei). Als nächstes verwende ich das Brow Gel von EYEKO und sorge somit abschließend dafür, dass die Augenbrauen in der gewünschten Form bleiben.

Step 8) Nun zum nächsten Hingucker: Den Augen. Im ersten Schritt gehe ich mit der Farbe Auburn von UND GRETEL in die Lidfalte und streiche sie anschließend bis an den Wimpernkranz. Merke: Am dunkelsten soll das äußere des Augenlids erscheinen, dies zieht das Auge optisch nach oben. Nach innen hin weicher werden.

Die selbe Farbe trage ich auch auf den unteren Wimpernkranz auf. Anschließend muss alles verblendet werden. Im folgenden gehe ich mit dem EYEKO Stift Me & My Shadow in der Farbe Bronze nah am Wimpernkranz entlang und verblende diesen ebenfalls großflächig. Das selbe am unteren Wimpernkranz. Als nächstes greife ich zu einem weiteren EYEKO Me & My Shadow Stift in der Farbe Chocolate und ziehe diesen ebenfalls am Wimpernkranz entlang und verblende ihn, allerdings nicht so doll wie bei dem Bronze Stift. Ich versuche somit einen Effekt des Smokey Eyeliners zu erzielen. Die selbe Farbe trage ich zudem in meinere untere Wasserlinie auf. So bringe ich meine grünen Augen zum strahlen. Zum Schluss nehme ich ein wenig von dem RODIAL HIGHLIGHTER und tupfe ihn ins Innenauge, das verleiht den Extra-Glow-Effekt.

Step 9) Was natürlich nicht fehlen darf sind die Wimpern. Da die Miami Hitze einen auch nicht beim Tanzen und Party machen verschont, möchte ich mit einem wasserfesten Mascara sicher gehen, dass nichts verschmiert. Ich forme meine Wimpern mit einer Wimpernzange nach oben und trage dann in kleinen zick-zack Bewegungen den EYEKO Sport Mascara auf. Ich gehe nah vom Wimpernkranz bis in die Spitzen.

Wer sich einen noch stärkeren Augenaufschlag wünscht, kann sich mit Einzelwimpern mehr Fülle zaubern. Dazu klebe ich die einzelnen Wimpern zwischen meine Eigenen.

Step 10) Abschließend brauchen die Lippen noch etwas Nude-Glam. Dafür umrande ich sie mit dem RODIAL Lip Liner “Street Style” und gehe ein klein wenig über meine natürliche Lippenform hinaus. Ein bisschen ziehe ich den Liner auch ins Lippen Innere. Mit dem Lipgloss Nude-Shimmer von UND GRETEL mache ich den Look komplett.

So bin ich bereit mich in das Miami Nachtleben zu stürzen aber auch ohne Sommerurlaub immer frisch gebräunt auszusehen.

Wer sich gerne noch etwas extra Bräune wünscht, auch am kompletten Body, dem empfehle ich die Produkte von ST. TROPEZ.

Ich hoffe Ihr habt Freude an der Umsetzung und überrascht Freunde und Family mit einem Look wie von der Sonne geküsst.

Xoxo Eure Serena

Alle gelisteten Produkte sind zu finden auf meinem Online-Shop (www.serenagoldenbaum.com/shop).

Comments are closed.