Roter Lippenstift ist schon seit Jahren ein Trend und nicht mehr von den Gesichtern der Frauen wegzudenken. Dazu passend wurde meist ein dezentes Augen Make-up empfohlen. Eventuell ein leichter Lidstrich, etwas Mascara, fertig! Doch wieso rote Lippen nicht auch mal anders tragen? Wieso dem Trend nicht immer hinterherlaufen, sondern ihm voraus sein? Hier erfährst du, wie du das Lieblings Weihnachts Make-up aller Frauen auch mal anders trägst.make-up-raspberry-shimmer

HAUT:

Besonders gut zu roten Lippen passt eine gleichmäßige, natürlich geschminkte, aber auch nicht zu glänzende Haut.. Damit dies gegeben ist und die Haut gesund, wohlig und matt aussieht, habe ich die Haut  zuerst mit einem Serum mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig mattiert und dann eine Tagespflege aufgetragen. Seren unter die Tagespflege zu geben ist gerade im Winter sehr wichtig, da die Haut durch die viele Heizungsluft besonders strapaziert wird. Dann habe ich eine getönte Tagescreme aufgetragen, da mein Model eine schöne reine Haut hat, die nicht viel Abdeckung benötigt. Mit Concealer habe ich  Schatten und eventuelle, kleine Unreinheiten ausgeglichen. Zu roten Lippen passt am besten eine mattierte Haut, deshalb pudere ich die Haut in der T-Zone, also Stirn, Nase und Kinn mit dem ultraweichen Puderpinsel und einem loosen Puder.

AUGEN:

Die Augenbrauen sollte man gerade bei einem starken Look wie diesem nachzeichnen. Dazu habe ich den Glamobrow Stift von Rodial benutzt, da er passend zu Augenbrauenfarbe meines Models, einen aschigen Farbton hat.

Normalerweise hieß es immer “rote Lippen = leicht geschminktes Auge”. Ich finde man kann rote Lippen tragen und trotzdem die Augen betonen. Wichtig ist nur, dass alles in einem harmonischen Verhältnis zueinander steht und die Rottöne der Lippenstifte mit dem Lidschatten in einer Farbfamilie liegen. Z.B zu kühlen Lippenrottönen, wie Kirschrot oder Brombeerrot,  passen kühle Lidschattenfarben wie schwarz, grau, lila oder mauve. Zu warmen Lippentönen, wie Rostrot, Terrakotta, etc. passen warme Lidschattentöne, wie gold, bronze, braun.

rote_lippen_produkte

Für die Augen habe ich deshalb den Lidschatten Stick “Take On Me” von ILIA verwendet. Er hat einen dunkelroten, Aubergine Ton und ist deshalb passend zu diesem Look. Den Stick habe ich einfach in die Lidfalte und auf das bewegliche Lid gegeben und verblendet. Außerdem habe ich die gleiche Farbe unter dem Auge bis zur Mitte aufgetragen und für einen Smokey Look stark verblendet. Den Bronze Lidschatten Stick von Eyeko habe ich noch in die äußeren Winkel des Auges gegeben und mit dem Lidschatten Pinsel EYE OPENER verblendet.

Als Eyeliner diente mir der Holt Kajal von undGretel. Er hat einen Bronze Ton und wirkt deshalb nicht ganz so hart wie ein schwarzer Lidstrich. Um die Augen optisch zu öffnen und ihnen passend zu Weihnachten einen goldigen Schimmer zu verleihen habe ich einen goldenen Kajal auf die Wasserlinie gegeben. Für noch mehr Strahlkraft im Auge habe ich einen hellen Schimmer auf die Augen Innenwinkel aufgetragen.

WIMPERN :

Bei so dunkel und stark geschminkten Augen dürfen gerade die Wimpern nicht zu kurz kommen. Sie verleihen dem Look noch einmal das besondere etwas. Dazu kann man gerne falsche Wimpern aufkleben. Für die, die das aber nicht so gerne mögen habe ich die perfekte Alternative – Lash Boost von Eyeko. Es besteht aus kleinen Fasern, die sich zwischen die eigenen Wimpern legen und sie somit voller erscheinen lassen. Und dann ist es noch ganz einfach aufzutragen! Einfach die Wimpern mit schwarzem Mascara wie gehabt zwei mal tuschen. Dann direkt nach dem zweiten Tuschen das Lash Boost genau wie Wimperntusche direkt vom Ansatz auf die Wimpern geben und fertig! Die Wimpern sehen direkt voller aus.

TEINT:

Für eine bronzig, schimmernde Haut auch im Winter habe ich das Gesicht meines Models mit Bronzing Puder konturiert. GLOW darf natürlich an Weihnachten nicht fehlen. Diesen habe ich auf die Wangenknochen, den Nasenrücken, die Augeninnenwinkel und das Lippenherz gegeben.

LIPPEN:

Und nun zum STAR dieses Make-ups. Dem Roten Lippenstift. Oder besser – Lipgloss! Denn das ist finde ich viel moderner und nimmt dem Look die gewisse Härte. Ich habe mich für einen schimmernden Beerenton entschieden. Der Raspberry Shimmer Lipgloss von undGretel gibt den Lippen diese wunderschöne rote Farbe und lässt sie durch seinen Schimmer gleichzeitig größer und voller erscheinen. Super Sexy! Vorher habe ich die Lippen mit einem nude farbenen Lipliner umrandet, damit der Gloss nicht ausfliesst und die Lippen etwas grösser wirken.Perfekt für einen schönen Weihnachtslook.

Jetzt noch das kleine Schwarze, gerne in Spitze, dazu und du verzauberst dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum!

Ich wünsche Dir eine wundervolle Weihnachtszeit

xoxo

Serena

P.S: Alle Produkte findest Du in unserem Online Shop, die wir Dir gern noch bis zum 22.12.18 zuschicken können.

Comments are closed.