Wer sagt, nur weil man nicht draußen unterwegs ist, sollte man sich nicht schön fühlen? In so einer schweren Zeit momentan fühlt man sich schnell abgespannt oder weiß nicht ganz wohin mit sich – der ganz gewöhnliche Alltag steht auf einmal Kopf und man muss m it neuen Gegebenheiten umgehen. Die Kinder sind zuHause, viele arbeiten von zuhause und müssen sich neue Strukturen aneignen, Ängste machen sich breit. Umso wichtiger ist es doch, sich weiterhin wohl in seiner Haut zu fühlen und sich selbst als Ausgleich etwas Gutes zu tun. 

Wie startest Du in Deinen Tag ?

Für mich ist es sehr wichtig, gerade in so einer unsicheren Zeit, wo man nicht weiss, wie das Business und der Job weiterlaufen wird, meine inneren Zustand ruhig und umemotional zu halten. Denn wenn starke Emotionen, wie Ängste oder Unsicherheit hochkochen kann ich nicht richtig klar denken und Lösungen finden.

Deshalb ist mir eine strukturieret Morgenroutine super wichtig, denn ich chaotischen Zeiten steht die Struktur und gibt Halt und Stärke.

Für mich ist das

BODY MIND AND SOUL 

-Meditation

-Ernährung

-Beauty / Selfcare

Sozusagen die Pflege meines Körpers, Seele um mein Mindset positiv, klar und fokussiert zu halten.

Ich gebe euch ein paar Tipps wie ihr ganz simpel mit ein paar kleinen Schritten euren Tag mit einem guten Gefühl startet – denn dieses Gefühl gilt dir und niemand anderem.

BODY 

LOSLASSEN

Jeden morgen bürste ich meine Haut mit einer PeelingBürste um tote und abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und stelle mir dabei vor, wie ich”alten Scheiss “, wie unangenehme Erfahrungen, unschöne Momente, o.ä loslasse und von meinem Körper mit ganz viel positiver Energie und Licht abdusche.

Eine schöne weiche Haut ist ein toller Nebeneffekt.

Dann die Haut mit einer reichhaltigen Bodylotion verwöhnen. Ich liiiiiiebe die Body Lotion von St.Tropez. Sie ist die perfekte Lotion, wenn man die Haut mit etwas Selbstbräuner auf den Frühling vorbereiten möchte. Dafür mische ich mir ein / zwei Tropfen Selbstbräuner in die Bodylotion und kreiere so einen ganz  zarten Haut von Bräune,. Gerade jetzt sehr schön, für noch weisse Winterbeine und der Frühling klopft schon an die Tür.

DEINE HAUT BOOSTEN

für müde, abgespannte Haut:

Wenn die Haut müde und schlapp wirkt, ist das „Detox & Radiant“ Set von Codage genau das Richtige. Das ist ein Produktset mit einem tollen Peeling für das Gesicht ( löst die alten toten Hautschuppen die die Haut fahl und müde erscheinen lassen) , einem Serum für mehr Strahlkraftund Energie, einem Anti-aging Serum, einer glättenden Tages Creme und einer Nacht Creme, welche sofort alle Zeichen der Hautermüdung wegradiert. Dieses Set ist super als eine Art Kur nach einer stressigen Woche oder um bei dem Wechsel der Jahreszeiten die Haut optimal zu unterstützen.

für gestresste Haut, die mit Unreinheiten reagiert:

Wie Detox für die Haut wirkt auch die Purifying Maske von Codage. Diese besteht aus grünem und weißem Lehm, welche die Haut tiefenreinigt, Poren freimacht, Unreinheiten entfernt und Hauttalg aufnimmt. Sie Hilft der Haut sich selbst zu reparieren. Binnen Minuten fühlt sich die Haut gereinigt, sanft und angenehmer an. Der Teint wirkt sofort frisch und erhält einen gesunden Glow. 

DEINE HAARE RICHTIG PFLEGEN

Wenn nicht jetzt, wann dann? Gönn’ deinen Haaren doch einfach mal eine schöne Maske, denn das haben sie sich nach diesen kalten Wintermonaten (mit super viel Heizungsluft) verdient. 

Empfehlenswert ist die Angel Masque von KEVIN MURPHY. Die Angel Masque ist eine tiefenwirksame und stärkende Haarkur für feines, brüchiges oder coloriertes Haar. Für ganz besonders trockenes Haar empfehle ich die Hydrate me Masque von Kevin Murphy. Ich liebe einfach Kevin Murphy, da die Produkte keine Silikone enthalten und ausschließlich Vegan sind. 

Auch super: der Leave In Conditioner Un.tangled von KEVIN MURPHY. Einfach in das handtuchtrockene Haar geben, für Hitzeschutz und zusätzliche Pflege. 

Und nicht zu vergessen: Mein Lieblingsserum „young again“ einfach in das trockene Haar – hauptsächlich in die Spitzen (der älteste Part der Haare) geben und sofort spüren wie weich und gesund diese sich wieder anfühlen. Einfach Hammer! 

MAKE-UP

Ich weiß, viele denken jetzt vielleicht: Huh? Warum soll ich mich Zuhause schminken?“ und das muss man auch wirklich nicht aber viele von uns kennen es, man fühlt sich einfach gleich ein bisschen besser am Morgen mit ein wenig Concealer oder einem Hauch Wimperntusche und wie schon oben einmal geschrieben: Dieses Gefühl ist einfach wichtig für Dein EIGENES Wohlbefinden..

Ein bisschen Concealer unter die Augen, um unschöne Augenschatten zu kaschieren RODIAL DIAMOND CONCEALER , etwas Creme Rouge auf die Wangen tupfen und Mascara RODIAL GLAMOLASH MASCARA.die Augen mit einem Lidschattenstift umranden, Augenbrauen mit AugenbrauenGel nach oben bürsten und schon wirkt ein Gesicht frisch und ausgeruhter. Müde Winterhaut wirkt mit einem Creme Bronzer frischer und ausgeruhter und auf die Wangenknochen gebe ich noch etwas Glow Creme. Fertig ist mein Quarantäne – Freshness Look.

Zu meinem Feel Good – Feeling gehört definitiv eine kleine Wolke meines Lieblingsparfums von Zarko, das so individuell ist und durch seine ausgeklügelte Molekültechnik bei jedem komplett anders riecht.

Ich habe ein frisches Parfum mit white Musk  für den Tag und ein würziges, tiefgründiges für den Abend, das ich mir auch in den Nacken und in die Haare sprühe, damit ich den Duft auch selbst bei jeder Bewegung geniessen kann.

Also, Du siehst ich stehe nicht so auf Jogginghose und Gammellook, sondern fühle mich wohl, wenn ich mich pflegen kann, gut rieche und mich schön fühle.

Ich wünsche euch allen weiterhin viel Kraft und Gesundheit. Ich und mein Team schicken euch ganz viel Liebe und wir hoffen, dass wir bald wieder in der Make-up & Stylebar für euch vor Ort sein können. Bis dahin, könnt ihr alle Produkte in unserem Online-Shop finden, den wir weiterhin betreiben. 

Let’s stay positive und verliert euren Glow nicht. 🙂

Xoxo

Eure Serena 

Comments are closed.