Uuups, was ist da denn passiert? Die sieht ja ganz anders aus?! Renee Zellweger, die wir alle aus den “Bridget Jones”-Filmen (siehe Foto) kennen, hat sich ihre Schlupflider wegschneiden lassen. Gerade das war doch ihr Markenzeichen und hat sie unverwechselbar gemacht.

 

Szene aus "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück. Foto: Universal

Renee selber sagt, sie hätte sich und ihr Leben stark verändert – und natürlich stimmt es, dass sich Emotionen in einem Gesicht widerspiegeln und den Ausdruck stark verändern können.

Verändert sich die innere Einstellung, sieht man das ganz stark an den Gesichtszügen. Gesunde Ernährung und eine gesunde Lebensweise, wie ausreichend Wasser, Schlaf, Glück und Zufriedenheit zeigen sich in strahlender Haut, wachen Augen und glänzenden, gesunden Haaren.

Ich kann sehr gut verstehen, wenn man sich zu einer Beauty-OP entschließt, weil gerade starke Schlupflider die Sicht sehr einschränken können und die Augen sehr müde erscheinen lassen.

Aber rein optisch gibt es sehr wirksame Make-up-Tipps, wirkungsvolle Tools, und tolle Produkte um die Augen zu öffnen und einem Schlupflid entgegen zu wirken.

Wir hoffen mal, das Renees neues Aussehen eine Mischung aus Glück und gesunder Lebensweise ist und empfehlen vor dem Gang zum Doc unsere BEAUTY LESSON BEAUTIFUL EYES, bei dem wir die Techniken zeigen, die ein Schlupflid optisch zurückdrücken und die Augen öffnen können.

Dennoch sollte jeder selbst entscheiden, welche Beauty-Maßnahmen innerer oder äußerer Art man wählt, um noch strahlender und schöner auszusehen.

Ich fände es nur schade, wenn man die Dinge, die uns unverwechselbar und einzigartig erscheinen lassen, wegoperieren lässt, denn auch Schlupflieder haben Ihren Reiz , wie z.B bei Claudia Schiffer, Charlotte Rampling, Bette Midler….

Let your Light shine and always beYOUtiful

lots of Love

Serena

 

 

Fotos: Szene aus “Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück” (Universal)

 

 

 

 

 

Comments are closed.