sonja-smokey-eyesWir haben dieses Jahr in Kooperation mit TOM TAILOR einen coolen Silvester-Look kreiert. Dafür hat uns Sonja von dem Fashionblog Shoppisticated besucht und wir sind gemeinsam kreativ geworden. Hier verrate ich euch, welche Produkte mein Make-up Artist Vivien benutzt hat.

Da Sonja sich für einen Look in All-Gray mit Silber entschieden hat, hat Vivien auch mit grau und anthrazit Tönen gearbeitet. Und was passt besser zu Silvester als ein cooles, rockiges Smokey Eye?

BASE

Für die Base hat Vivien das Creme Make-up von Kjaer Weis benutzt. Es ist schön deckend, was für den Abend ideal ist, ohne dick und pastig zu wirken. Es gleicht kleine Unreinheiten aus und hinterlässt einen wunderschön gleichmäßigen Teint. Wichtig: die T-Zone abpudern!

EYEBROWS

Sonja hat ziemlich dunkle Augenbrauen, deshalb hat Vivien zum ausgleichen von kleinen “Löchern” den Dark Ash Brown Augenbrauenstift benutzt. Einfach zwischen die eigenen Augenbrauen stricheln, die Augenbrauen nach oben kämmen und fertig.

EYES

Für die coolen Smokey Eyes hat Vivien die Me&My Shadow Lidschattensticks von Eyeko benutzt. Sie sind wasserfest und somit perfekt, um die Nacht durchzutanzen. Als erstes den Ton Taupe aufs ganze Lid und unter die Augen geben und verblenden. Dann mit Charcoal eine Art “Dreieck” am äußeren Augenwinkel malen und mit einem Smokey Eye Pinsel in das Lid verblenden. Denselben Ton auch noch einmal unters Auge bis zur Hälfte auftragen und verblenden. Auf die Mitte des Lids und in den inneren Augenwinkel kommt der Topaz. Er hat einen schönen Glanz und fängt die Farben des Schmucks schön auf. Mit dem Holt Kajal in schwarz hat Vivien einen groben Lidstrich gezogen und diesen in den Rest des Lidschattens weich verblendet – das gibt den Smokey-Look. Den Kajal gibt man auch auf die Wasserlinie bis zum inneren Augenwinkel.

LASHES

Für den extra GLAM Faktor hat Sonja einzelne Wimpern geklebt bekommen. Dazu einfach die eigenen Wimpern einmal mit der Wimpernzange biegen und ein mal mit schwarzem Mascara tuschen. Dann nimmt man sich die einzelnen Wimpern und klebt sie an den Wimpernkranz. Jetzt noch einmal die Wimpern an den Wurzeln tuschen. Dabei muss man nicht ganz in die Spitzen gehen, da diese ja eh schon schwarz genug sind.

GLOW

Für den richtigen GLOW sorgen Bronzing Puder und Highlighter. Den Bronzer unter die Wangenknochen geben und in die Schläfen auslaufen lassen. Das modelliert das Gesicht. Den Highlighter auf die Wangenknochen, Nasenrücken und in das Lippenherz geben. Jetzt noch Rouge auf den höchsten Punkt der Wangen geben, das verleiht dem Look mehr Frische.

LIPS

Die Lippen hat Vivien mit dem Nude Lipliner von Rodial umrandet und ausgemalt. Damit die Smokey Eyes der Star sind, sollte man die Lippen auch in Nude halten. Der Nude Shimmer Lipgloss von undGretel ist dafür super geeignet!

So und jetzt viel Spaß beim nachstylen und nachschminken!

xoxo

Serena

Comments are closed.