“You like my Hair? Gee thanks, just bought it.” Nicht nur Ariana Grande trägt eine Haarverlängerung. Mit Extensions kann man dünnere Haare auffüllen, die Haare verlängern und den Traum vom langem, gesundem Haar wahr werden lassen.

Hier kannst Du schauen, wie wir bei Sophie aus kurzen Haaren lange Haare mit Tape-in Extensions gezaubert haben:

Sophie ist mega glücklich und wir haben uns darauf spezialisiert Haare dauerhaft zu verdichten und zu verlängern.

Viele Frauen lieben ihre Haarextensions wie Ihre eigenen Haare. Doch diese bleiben nur lange schön, wenn sie auch gut behandelt werden. Ich verrate Euch was Ihr tun könnt, damit ihr Schäden und krauses Haar vorbeugen könnt. Alle Produkte sind verlinkt und können über unseren Online shop bestellt werden.

  1. Verwendet UV-Schutz

Wer schlau ist, schützt seine Haut mit LSF. Warum nicht auch Dein Haar? Haare bzw Extensions sind genau so auf einen Sonnenschutz angewiesen wie auch deine Haut. Schützen und Stylen? Probiere doch mal das volumengebende Spray-Mousse von Kevin Murphy  aus. Wer seine Lockenpracht definieren möchte kann die Kevin Murphy Motion Lotion verwenden und gleichzeitig seine Haare schützen. Auch das Session Spray, das natürliche Haarspray von Kevin Murphy bietet einen UV-Filter. Mit den Produkten von Kevin Murphy kannst du deutlich spüren wie deine Haare sich weicher anfühlen, es Frizz entgegen wirkt, super duftet und vor UV Strahlen schützt (und auch ihre Haarfarbe!).

2. Feuchtigkeit 

Auch Extensions brauchen vieeel Feuchtigkeit und Pflege. Man sollte nach dem Haarshampoo immer eine Spülung in die Längen geben und am Besten einmal pro Woche eine Kur anwenden. Wir greifen bei Haarpflege immer zu Kevin Murphy, da es dort für jeden Haartypen/Haarfarbe die richtige Pflege gibt. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Leave-In Conditioner Un.tangled, er ist ein wahrer Alleskönner, pflegt, schützt vor Hitze und gibt den Haaren ihren natürlichen Schimmer zurück.

3. Wie vermeide ich gelbe Haare? 

Einige, gerade sehr helle, Blondnuancen neigen zu Gelbstich bei zuviel Sonne, Chlorwasser, oder allgemeinen Ablagerungen durch verschiedenste Umwelteinflüsse. In diesen Fällen wirken Silver Shampoos & Silver Conditioner wahre Wunder um wieder einen kühleren Blondton zu kreeieren, ohne dabei den Haaren zu schaden. Probiere die Produkte von Kevin Murphy mit Violet-Partikeln z.b. Blonde.Angel.Wash oder Shimmer.me diese wirken den Gelb-Partikeln im Haar entgegen.

4. Keep it up

Es ist natürlich möglich, mit Extensions zu baden, wir empfehlen aber darauf zu achten, dass die Befestigungen nicht zu lange nass bleiben und die Haare möglichst bald nach dem Bad bei niedriger Temperatur trocken geföhnt werden, um die Lebensdauer nicht zu beeinträchtigen. Oder Du bindest Dein Haar zu einem schönen Messy Bun zusammen!

5. Filzfrei!

Um verfilztem Haar und Knoten vorzubeugen: Flechte Dein Haar nachts zu einem Zopf, während sich unser Körper nämlich bei Nacht erholt, macht unser Haar ganz schön viel mit. Durch nächtliches Weltzen, etc. bilden sich Kletten und ähnliches, die sich oft nur schwer wieder entfernen lassen.

Dies kann durch einen lockeren Flechtzopf oder nicht zu strengen Dutt vorgebeugt werden.

Zum Ausbürsten bitte eine schonende Bürste verwenden, die sich besonders für Extensions eignet. Unser Friseurmeister und Extensionsfachmann  Marcel berät Dich gern.

Ich hoffe, mit diesen Tipps bleiben Eure Extensions lange schön und geschmeidig, sowie frisch gekauft 😉

Xoxo Eure Serena

Alle Fotos by Michael Goldenbaum

 

Comments are closed.