Die Saison geht los und unser Telefon steht kaum noch still. Wir  haben  in der Make-up & Stylebar wieder sehr viele Bräute und Brautanfragen und freuen uns sehr, das wir an so einem wichtigen Tag die Frauen unterstützen dürfen besonders schön auszusehen und die Feierlichkeiten nicht an den perfekten Sitz der Frisur oder das Make-up zu denken.

Ihr wollt an diesem so wichtigen Tag strahlend  aussehen,  diesen in vollen Zügen genießen und Euch keine Gedanken um Euer Make up und die Frisur machen? Dann kommen hier meine Tipps:

HAARE:

Einfach den Stylisten Deiner  Wahl fragen, ob er an diesem Tag zu Dir  nach Hause kommen kann, denn das lohnt sich wirklich. Es gibt kostbare Minuten, mehr Zeit mit Familie & Freunden und keinen zusätzlichen Stress, den Du an Deinem besonderen  Tag nicht gebrauchen kannst.

Dein Tag soll entspannt beginnen und entweder bei Dir zu Hause mit dem passenden Styling starten oder in einer entspannten und vertraulichen Umgebung. Wichtig ist, dass der Termin mit Deinem Stylisten  rechtzeitig (mindestens 4 Wochen zuvor) geplant wird.Denn die guten Brautexperten sind schon lange im Voraus ausgebucht.

Um Deinen Brautstylisten, die bestmöglichste Chance zu geben, Deine genauen Vorstellungen umzusetzen, bringe doch Fotos oder Zeitungsausschnitte von Frisuren, die Dir gefallen mit. So kann jeder sehen und rechtzeitig planen, was noch an zusätzlichen Extras benötigt wird  (z. B. Haarteile/Extensions). Farbbehandlungen oder Schnitte können ebenfalls auf diesen Tag abgestimmt werden. Also Du siehst, Planung ist die halbe Miete, um das perfekte Ergebnis zu erzielen.

Dann, wenn sämtliche Entscheidungen getroffen sind, kannst Du dich entspannt & vertrauensvoll in die Hände Deines Stylingexperten begeben.

MAKE UP:

Das gleiche gilt natürlich für das Make up. Möchtest Du Dein Braut Makeup selbst gestalten? In der Make-up & Stylebar zeigen wir Dir gern in einer Make-up school, worauf Du am besten achten solltest, falls Du keinen Make-up Artisten buchen möchtetst. Möchtest Du Komplet allein starten, geht’s hier ein paar meiner Tipps zur simplen Anleitung:

Wenn Die Tagescreme in die Haut eingezogen ist, kann das Makeup aufgetragen werden. Wähle am besten ein leichtes Makeup, das Du nach und nach aufbauen kannst, damit es die für Dich perfekte Deckkraft hat. Das Make up von der Gesichtsmitte nach Außen auftragen und gleichzeitig darauf achten, dass die Farbe für Deinen Hautton passt, keine Streifen entstehen, sondern dass es schöne Übergänge am Hals/Ohr gibt.

Wir empfehlen:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/und-gretel-lieth-foundation-farbe-summer/

Der nächste Schritt: Concealer auftragen. Benutze einen lichtreflektierenden Concealer, der die Augenringe, Rötungen und Schatten verschwinden lässt. Der Concealer wird auf der Stirn (Mitte), Nasenrücken, unter den Augen und im Kinnbereich aufgetragen.

Wir empfehlen:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/und-gretel-tunkal-concealer-farbe-light-beige/

Ein loses Puder mit einem großen Puderpinsel auf das Gesicht auftragen. Es rundet das Ergebnis der Foundation ab und sorgt gleichzeitig dafür, dass glänzende Stellen im Gesicht verschwinden.  Es ist ein sehr wichtiger Schritt, die Foundation mit Puder abzudecken, da bei späteren Fotos keine glänzenden Stellen mehr sichtbar sein sollen und die Haltbarkeit der Foundation von diesem Schritt deutlich abhängt.

Wir empfehlen:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/rodial-baking-powder/

Die Augenbrauen sollten schön geformt, aber für diesen „Look“, Bridal Make up Look, nicht zu stark oder zu dunkel betont werden. Die Augenbrauen können zusätzlich mit einem Puder Deiner Haarfarbe oder sogar einen Ton heller ausgefüllt werden. Ein Augenbrauengel sorgt dafür, dass die Härchen den Tag über schön in Form bleiben.

Wir empfehlen:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/eyeko-magic-brow-boost-light-to-medium/

Vor dem Auftragen des Lidschattens kann ein loses Puder auf die Augenlider auftragen werden, auch das sorgt für eine längere Haltbarkeit des Lidschattens und bleibt beim späteren Tanz auf der Hochzeitsfeier an seinem Platz. Zunächst sollte ein heller irisierender Lidschatten (z. B. in der Farbe beige) auf das gesamte Lid aufgetragen werden. Betone Deine Augen durch ein dunkles Puder, das Du zwischen die oberen Wimpernhärchen setzt und in die Lidfalte auslaufen lässt und weich verblendest. Toll sehen auch Bronze Töne aus, die heben  jede Augenfarbe natürlich hervor und lassen sie strahlen.

Wir empfehlen:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/rodial-eyeshadow-palette/

Die Wimpern sollten mit einer wasserfesten Wimperntusche getuscht werden, so kann die ein oder andere Träne Deinem Make up nichts anhaben und Du kannst ungestört in schönen Gefühlen schwelgen. 

Wir empfehlen:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/eyeko-mascara-sport-waterproof/

Eine Braut sieht schön aus, mit leicht erröteten Wangen. Selbst wenn der Polterabend lange war, solltest Du zum anbeißen frisch aussehen. Gebe dafür einen rosigen Cremeblush auf die Wangen und etwas Glanzcreme auf die Wangenknochen.

Wir empfehlen (Cremerouge):

https://serenagoldenbaum.com/produkt/ilia-multistick-i-pu-a-spell-on-you/

Falls Du eher fettige Haut hast, ist ein Puderrouge angenehmer. Wir empfehlen ( Puderouge):

https://serenagoldenbaum.com/produkt/rouge-von-rodial-farbe-south-beach/

Mit einem Lipliner die Lippen umranden, ausfüllen und überpudern. Zwischendurch und vorm offiziellen Foto, etwas rosigen Lipgloss auf die Lippen auftragen, das verfeinert den sinnlich, frischen Ausdruck für Deine Hochzeit.

Wir empfehlen einen nude Lipliner:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/rodial-xxl-lip-liner-farbe-nude/

Wir empfehlen ein nude GLOSS:

https://serenagoldenbaum.com/produkt/und-gretel-knutzen-lipgloss-farbe-matte-nude/

Bei Fragen rufe uns sehr gern in der Makeup & Stylebar unter der Mobilnummer 0163 163 69 50. Meine Artists oder meine Studioleitung kann Dir selbstverständlich bei Rückfragen, Anfragen zu Brautexperten oder Bestellungen weiterhelfen.

Genießt Eure Traumhochzeit. Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag.

xoxo
Love serena

MUST HAVES FÜR JEDE BRAUT:

Puderpapier  – um zwischendurch Nase, Stirn und Kinn abzupudern.

Lipgloss – Auf die Lippenmitte getupft lässt Sie vor Fotos oder nachdem essen schnell wieder frisch aussehen.

Taschentücher – Verhindert bei spontanen  Tränen  kleine Katastrophen.

 

Write A Comment